Kommentare zum Haushaltsbuch

Ich hoffe Sie konnten sich auf dieser Website einen Überblick über die Möglichkeiten dieses Programmes verschaffen.
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen? Sind Sie mit dem Haushaltsbuch FinanzmanagerV8 zufrieden?
Haben Sie einen Verbesserungsvorschlag?

Ich freue mich über jedes Feedback.

Hinterlasse einen Kommentar ->>

Falls Sie einen Fehler im Programm gefunden haben, finden Sie hier weitere Informationen.

325 Kommentare

Kommentar-Navigation

  1. ChristianJens Wiebach

    Hallo Christian,

    habe gerade die aktuelle Version Deiner Entwicklung auf einem Surface 3 unter Windows 10 installiert. Vorher auf meinem Desktop (lt. Lizenzrichtlinien ja durchaus zulässig. Auf dem Desktop ebenfalls mit Windows 10 Pro mit nVidia-Grafik ohne Probleme. CSV-Import arbeitet jetzt ebenfalls hervorragend. Nun aber zu meinem Problem. Da das Surface 3 nur vernünftig lesbar und vom Werk her auf einer Skalierung mit 150% auch eingestellt ist, sind im Buchungsbereich keine Buchungen mehr sichtbar. Sobald mit dem Pen-Stift oder einem Mauszeiger über eine Buchungszeile gefahren wird erscheint die Buchung als Popup-Bläser oder wird im Bearbeitungsfenster sichtbar, ansonsten unsichtbar. Sobald die Skalierung auf 100% gesetzt wird taucht der Fehler nicht mehr auf.
    Vielleicht hast Du für dieses Problem einen anderen Lösungsvorschlag.

    Danke für Deine Bemühungen schon mal im Voraus.

    Mit besten Grüßen
    Jens

    Antwort schreiben

  2. ChristianStefan

    Hallo,

    eine Funktion für Sparbeträge die in der Statistik angezeigt werden kann wäre auch noch super.
    Denn Sparbeiträge zählen ja nicht als Ausgabe im Prinzip sondern werden nur auf ein anderes
    Konto umgebucht. Sollte auch in der Gesamtstatistik dargestellt werden. Sonst ist das
    Programm echt super.

    Grüße

    Antwort schreiben

  3. ChristianStefan

    Hallo,

    wäre super wenn es auch Möglich wäre den Anfangsbestand der Konten mit in die Statistik/Auswertung mit hineinzunehmen und nicht nur die Ausgaben und Einnahmen gegenüberzustellen.
    Sonst ist der Wert wenn man auf Bilanz drückt immer im Minus obwohl der Kontostand höher ist.
    Eine Statistik über alle Konten bzw. ganze Vermögen wäre auch noch als Zusatzfunktion super.

    Grüße

    Antwort schreiben

  4. ChristianErich Krakhofer

    Hallo Christian, Würde Dich gerne auch unterstützen, und mir einen Lizenzschlüssel kaufen, bin aber in Österreich zu Hause, wie kann ich eine Lizenz bekommen?

    MfG.
    Erich

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Erich,

      leider gar nicht.
      Es hat steuerliche Gründe, dass ich nur an Nutzer aus Deutschland eine Lizenz verkaufen kann. Ich hoffe hier echt noch auf die EU, dass sie für so kleine Leute wie mich mal noch eine akzeptable Möglichkeit eröffnet, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch recht gering.

      Tut mir echt leid, dass ich keine besseren Nachrichten habe.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  5. ChristianThomas Furcht

    Hallo Christian,
    ich schließe mich den vielen Lobeshymnen der Anderen zum Programm an.
    Die Version 11.0.1.3 geht nur bis 2015.
    Kann ich nächstes Jahr weiter machen?
    LG Thomas

    Antwort schreiben

  6. ChristianSven Biehl

    Hallo!
    Ich habe mir in den letzten Tagen Dein Programm angesehen, weil ich auf der Suche nach einem guten Haushaltsbuch bin. Quicken und WiSo scheiden aus, weil beide mit dem Abo-Prinzip arbeiten.

    Sehr gut gefallen hat mir Aquamarin Haushaltsbuch und es hätte wohl auch “gewonnen”, aber es wird seit 2011 nicht weiter entwickelt. Außerdem entpuppte sich die als Freeware angepriesene Software als Shareware. Ein Werbefenster ploppt nach einigen Buchungen auf und schließt erst nach einigen Sekunden wieder (zuerst waren es 4 Sekunden und dann 9 und wer weiß wo das endet).

    Dann bin ich über Dein Programm gestolpert, es tauchte bei der Suche nach “Haushaltsbuch” nirgends auf, sondern erst wenn man nach Finanzmanagern sucht. Dein Programm trat gegen Haushaltsbuch6 von Softwarenetz an. Obwohl mir Dein Programm optisch besser gefällt, wird wohl das Haushaltsbuch6 das Rennen machen. Der Grund liegt hier am Import von Kontoauszügen im CSV-Format. Beim Haushaltsbuch6 findet die Feldzuweisung einmalig statt. Beim nächsten Kontoauszug wird einfach die bestehende Datei überschrieben und anschließend der Import gemacht. Fertig. anschließend kann man jeden Eintrag dieser Datei abarbeiten. Man muss auch nicht für jede Buchung das Konto angeben. Wenn der Kontoauszug keine Kategorie hergibt, dann kann man auch keine angeben. In Deinem Programm muss man zwingend ein Feld mit der Kategorie belegen.

    Ich wollte mich nicht einfach stillschweigend für ein anderes Programm entscheiden, sondern Dir meine Entscheidungsgründe mitteilen.

    Hier noch ein paar Fehler, die ich gefunden habe:
    Bei Start->Buchungen im DevExpress-Grid läßt sich zwar die Funktion Gruppenauswahl öffnen (eigentlich ist es ja ein Gruppierungsfeld), aber es lassen sich dort keine Felder hineinziehen bzw. sie bleiben dort nicht “kleben”, eine Gruppierung findet also nicht statt. Schade, es ist eine sehr mächtige Funktion des Grids.

    Beim Import: Klickt man versehentlich mehrmals auf “Datei einlesen” im Fenster “CSV Einstellungen”, vervielfachen sich die Felder in “Spalten zuordnen”. Und wie gesagt, beim CSV-Import würde ich an Deiner Stelle ruhig mal bei Aquamarin oder bei Softwarenetz “klauen” gehen :-)

    Ich wünsche Dir noch viel Erfolg mit Deinem Projekt!

    Sven Biehl

    Antwort schreiben

  7. ChristianArmin

    Hallo!
    Ich habe eine große Anregung für den Entwickler: Toll wäre ein gesonderter Teil für fixe Anlagen, wie zum Beispiel Sparbücher. Auch Dinge wie Gold dienen oft als Anlage und lassen sich nicht wirklich als “Konto” anlegen. Weiters wäre auch eine Funktion für Zins- und Zinseszinseinnahmen schön.

    Danke für die Freeware!

    MfG

    Antwort schreiben

  8. Christianpeter LUBOeinski

    Hallo-
    ich nutze aktuell die Version 10.3.0.0 in mobiler Variante -also auf dem Stick.
    Leider funktioniert das update auf die aktuellste Version nicht -obwohl ich genauso vorgegangen bin, wie in der Anleitung (https://www.ackisoft.de/wiki/mobile-version/) vorgeschlagen.
    Das Programm startet zwar…aber bricht dann ohne weitere Erläuterungen/Fehlermeldungen ab.

    Gruss
    lubo

    Antwort schreiben

  9. ChristianErnst

    Ein rundum gelungenes Produkt. Genau das, was ich bisher gesucht habe.

    Antwort schreiben

  10. ChristianDetlef L.

    Hallo Christian,

    vielen Dank für das tolle Programm !
    Was habe ich nicht schon alles getestet, angefangen von simplen Programmen bis Quicken !
    Wenn auch umfangreich, aber dann auch wieder umständlich war sogar Qicken.
    In Deinem Programm kann man alles Einrichten wie man will und wie man es benötigt, Danke !
    Die 15 € zahle ich gern !

    Antwort schreiben

  11. Christiand.s.

    muss ich ernsthaft (u.a. beim import) für jeden datensatz einzeln eine kategorie angeben und kann nicht sortieren/filtern und eine masse an datensätzen bearbeiten?? oder übersehe ich da was? ist bei >1000 datensätzen des girokontos seit 2013 etwas umständlich.

    Antwort schreiben

  12. ChristianTina

    Hallo!
    Wäre es möglich, auch einen Minus-Betrag einzugeben? Das wäre z.B. bei einem rückgezahlten Stromguthaben oder Rückgabe von gekauften Dingen von Vorteil, denn auf der Einnahmenseite haben diese Beträge nichts verloren und verfälschen so die Jahressummen der einzelnen Kategorien.
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit, diese Beträge in die Ausgaben zu übernehmen?
    Danke im Voraus für Deine Antwort.
    Tina

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      das geht leider nicht. Wenn du einen gekauften Artikel zurückgegeben hast, dann kannst du doch einfach die Buchung löschen oder den Betrag auf 0 setzen.
      Wenn du keine richtigen Einnahmen oder Ausgaben buchen möchtest, so kannst du diese ja als “Umbuchung” deklarieren, so wird deine Bilanz auch nicht verfälscht.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  13. ChristianMax

    Hallo Christian,

    ich habe einen Fehler in der Version 11.0.1.3 entdeckt.

    Angenommen: Eine Umbuchung in Höhe von 10 Euro wurde vom Bargeld-Konto auf das Bankkonto vorgenommen.
    Wenn man diese wieder löschen möchte kann man ja die positive Umbuchung auf dem Bankkonto löschen (die negative Umbuchung auf dem Bargeld-Konto zu löschen würde ja eigentlich auch funktionieren).
    Also: Die positive Umbuchung wird auf dem Bankkonto gelöscht. Dies führt aber nicht dazu, dass auch die negative Umbuchung AUTOMATISCH auf dem Bargeld-Konto gelöscht wird.

    Das würde bedeuten, dass man bei jeder Löschung einer Umbuchung die gegenseitige Umbuchung VON HAND löschen müsste. Wenn man das vergisst würde das eine langjährige Suche in den Buchungen bedeuten.

    Mein BS:
    Windows 7
    64 Bit

    Es wäre schön, wenn das Problem zeitnah behoben werden könnte :-)

    Tolles Programm weiter so!

    Mit freundlichen Grüßen

    Max

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Max,

      das Verhalten ist so gewollt.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianKyRa

        Bin erstaunt über diese Antwort. – Ich benutze ein Haushaltsbuch, in dem auch genau dieser Fehler auftritt, was mich nervt. Deshalb schaue ich mich nach einem anderen Haushaltsbuch um, um es auszuprobieren.

        Was ist der Grund, dass die Nicht-Löschung auf dem Gegenkonto gewollt ist? Was für ein Vorteil soll der Anwender dadurch haben?

        LG KyRa

        Antwort schreiben

    • ChristianTina

      Hallo Max,
      wenn man als Konto “Bilanz” einstellt und noch dazu die Spaltensortierung nutzt, dann findet man die zwei zusammenpassenden Gegenbuchungen ganz fix. Noch dazu ist in jeder Zeile links eine grüne Markierung, die anzeigt, wenn es zu einer Buchung eine Gegenbuchung gibt.
      Hoffe, das hilft weiter.
      Grüße Tina

      Antwort schreiben

  14. ChristianSebastian

    Hallo Christian,

    vielen Dank für das neue Update ;)

    Ich nutze das Haushaltsbuch mittlerweile seit 4 Jahren.
    Ich bin mit den neuen Funktionen sehr zufrieden und finde die Umstellung auf Zukauf für Sonderfunktionen eine gute Idee. Mach weiter so!

    Ich hätte noch zwei Wünsche für die Jahresübersicht:

    Ich mache den Großteil der Monate minus und in ein paar wenigen Monaten wird das durch einen großen Überschuss ausgeglichen. Leider sehe ich durch die großen roten Ausgabesäulen die Höhe der Einnahmen nicht mehr. Wäre es möglich, dass immer beide Balken angezeigt werden können? (die Eingeführte Durchschnittsanzeige ist übrigens spitze)

    Wäre es auch möglich eine Anzeige der Jahre ähnlich der Jahresübersicht einzubauen (also Ein- und Ausgaben von 2012,2013,.. usw.)

    Gruß
    Sebastian

    Antwort schreiben

  15. ChristianSimon M.

    Gibts eine Möglichkeit, mehere Einträge zusammen zu bearbeiten/zu löschen. Ich fände es toll, wenn ich direkt mehrere Falsch importierte Einträge zusammen löschen könnte und nicht jeden einzelnen manuell bearbeiten muss.
    Gleiches gilt beim Import, dass man da direkt bei mehreren Einträgen die gleichen Einstellungen vornehmen kann.

    Gruss
    Simon

    Antwort schreiben

  16. ChristianMax

    Hallo Christian,

    in der Version 11.0.1.2 kann ich keine Splittbuchungen anlegen.
    Das Feld “Splittbuchungen” ist grau.
    Ich freue mich auf Deine Antwort!
    Tolles Programm! Mach weiter so!
    Mit freundlichen Grüßen
    Max

    Antwort schreiben

  17. ChristianFlorian

    Hallo Christian,

    wenn man bei Statistiken im Kuchendiagramm eine Kategorie anklickt, erscheint weiter unten ja ein Feld mit den monatlichen Ausgaben. Ist es möglich, dabei (wie auch bei der Jahresübersicht) einen Durchschnittswert anzeigen zu lassen?

    Gruß
    Florian

    Antwort schreiben

  18. ChristianFrank

    Hallo Christian,
    Ich bin seit 2 Jahren Nutzer deines Haushaltsbuches und finde es super.
    Zwei Anmerkungen / “Fehler” habe ich noch in Version 11.0.0.1 gefunden:

    1.: Bei neuen Buchungen ist die “Tab-Reihenfolge” Betrag – Kategorie – Notiz,
    bei neuen wiederkehrenden Buchungen allerdings Betrag – Notiz – Kategorie, was nicht so praktisch ist.

    2. Wenn ich bei einem existierenden Eintrag das Datum ändern möchte, wird dieses nicht geändert, wenn ich im Datumsfeld bin und Enter drücke. Das funktioniert nur, wenn ich auf “OK” drücke.

    Einen Wunsch habe ich auch noch: Kann man standardmäßig als Kategorie “Allgemein” vorgeben? Dann spare ich einen Tastendruck um es erst auszuwählen ;-)

    Danke für die tolle Arbeit,
    Frank

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Frank,

      vielen Dank für dein Feedback. Die angesprochenen Punkte sind behoben.

      Eine Standardkategorie kannst du nicht festlegen, ich hab mir diesen Vorschlag aber mal notiert, da dieser thematisch ganz gut zur selbstdefinierten Sortierung von Kategorien passt.
      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  19. ChristianStefan Rempel

    Hallo Christian,
    nachdem ich nunmehr meine Kontoauszüge 2014 nachgepflegt habe (mein altes Haushaltsbuch hat den letzten Systemabsturz nicht überlebt), arbeite ich seit nunmehr knapp 2 Monaten mit deinem Haushaltsbuch und bin voll begeistert.
    Das neue bei Exxx (keine Werbung) erworbene nicht ganz billige Haushaltsbuch habe ich gleich wieder weiter verkauft.
    Ich warte die Entscheidung mit dem Lizenzschlüssel ab und werde dir dann eine entsprechende “Zuwendung” zukommen lassen.
    Auch die prompte Hilfe auf meine anfängliche Frage soll lobend hervorgehoben werden.
    TOP LEISTUNG

    Antwort schreiben

  20. ChristianDirk

    Zunächst einmal: vielen Dank für dieses phantastische Haushaltsbuch. Da könnten sich andere Anbieter noch eine ordentliche Scheibe abschneiden :-) Ich nutze den FinanzmanagerV8 zwar erst seit Anfang des Jahres, bin aber schon richtig begeistert und schließe mich gern jedem hier geäußten Lob an…

    Ich würde aber gern noch einige Fragen und Anregungen loswerden:

    1) Irgendwie finde ich auf den Ackisoft-Webseiten derzeit keine Info, wie man an den Lizenzschlüssel kommt, um auch in den Genuss des Dashboards etc. zu kommen. Ich glaube mich zu erinnern, dass es im Januar eine solche Info mal gab, und dass dafür ein PayPal-Konto erforderlich war. Das fände ich schade, denn aus bestimmten Gründen möchte ich PayPal nicht nutzen. Gibt es dafür eine Lösung?

    2) Ich weiß nicht, ob ich da einen Fehler mache, oder ob man da an den Einstellungen was ändern muss: wenn ich eine Umbuchung mache, wird auf dem “Gegenkonto” zwar eine entsprechende Einnahme verbucht, dennoch zeigt die Jahresbilanz diese nicht als Einnahme an. Ist das so gewollt? Auf die Dauer “verschwinden” dann in der Jahresbilanz scheinbar die betreffenden Beträge, weil sie auf einem Konto zwar als Ausgabe wahrgenommen, aber auf dem Gegenkonto nicht als Einnahme vermerkt werden. Es wirkt etwas verwirrend, wenn ich einem zuvor leeren Konto durch Umbuchung einen Betrag zuweise, das Konto aber laut Jahresbilanz immer noch leer ist.

    3) Ich glaube, diese Anregung wurde irgendwo schon mal geäußert: könnte es in einem zukünftigen Update evtl. Splitbuchungen geben. Ich habe sehr häufig den Fall, dass ich eine Rechnung oder Kassenquittung habe, auf der Posten auftauchen, die ich aber in verschiedenen Kategorien haben möchte. Zum Beispiel, wenn ich im Supermarkt einkaufe und habe dann auf dem Kassenzettel 50 € für Lebensmittel, 20 € für Schreibwaren und 15 € für sonstige Haushaltsartikel ausgegeben Auf demselben Zettel könnten sogar noch Einnahmen, z. B. Leergutpfand, auftauchen, die ich auch gern gesondert kategorisieren möchte. So was mache ich derzeit – leider etwas umständlich – indem ich für jede Kategorie eine eigene Buchung mache und den Kassenzettel per Hand “auseinanderrechne”. Das hat den Nachteil, dass man eine Buchung nicht mehr anhand des Gesamtbetrags wiederfinden kann, wenn man sich an den noch erinnert und ihn sucht. Schön wäre es, wenn man zu einer Buchung mehrere Kategorien angeben kann, denen man jeweils einen Teilbetrag und Ausgabe/Einnahme zuweist. Dann könnte in der Buchungsliste jeweils nur der Gesamtbetrag und eine Aufzählung der beteiligten Kategorien auftauchen, beim Anklicken der Buchung (oder noch schöner: in einem MouseOver-aktivierten Fensterchen) dann eben die Aufschlüsselung der Teilbeträge. Schön wäre es dann auch, wenn man nur die Teilbeträge eingeben müsste (denn die muss man ja sowieso vom Kassenzettel ausrechnen), und die Software addiert sie dann zum Gesamt-Buchungsbetrag, der in der Buchungsliste auftaucht. Ich hoffe, das klingt nicht zu unverschämt, aber ginge so was?

    4) Auch möchte ich mich gern dem Vorschlag (von GK) anschließen, dass es sehr praktisch wäre, wenn bei einer neuen Buchung das Konto übernommen würde, welches ich mir gerade anschaue, denn ein “Standard”-Konto habe ich eigentlich nicht. Die Buchungen gehen mal vom einen, mal vom anderen Konto ab.

    Viele Grüße
    Dirk

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Dirk,

      es freut mich immer riesig wenn mein Programm gefällt (das gibt Auftrieb :) )! Auch dein ausführlicher Kommentar ist beachtlich, meine Antwort wird aber nicht ganz so Wortstark sein.

      So, nun aber zu deinen Fragen, ich nehme mir jede einzeln vor.
      Zu 1.: Im Moment gibt es keine Möglichkeit einen Lizenzschlüssel zu erwerben, da die rechtlichen und steuerlichen Dinge noch nicht geklärt sind. Ich habe aber schon alles auf den Weg gebracht und warte nun nur noch auf die Antwort vom Finanzamt. Es war eigentlich mal so gedacht, dass man mit einer freiwilligen Spende automatisch einen Lizenzschlüssel erhält, so als Dankeschön. Da man aber nur einen Schlüssel gegen Geld bekommt, egal mit welcher Absicht dahinter, trete ich hier als Unternehmer auf und also solcher benötigt man ein angemeldetes Gewerbe. Das habe ich jetzt auch alles gemacht und demnächst wird es hier auf meiner Webseite einen Shop geben in welchem man einen Schlüssel kaufen kann. Es dauert aber noch ein kleinwenig. (Es gibt dann aber auch die Möglichkeit per Überweisung und nicht nur PayPal zu kaufen ;) ).

      Zu 2.: Hier hast du einen Fehler gefunden, den ich gerade behoben habe und der mit der bald erscheinenden Version gefixt wird.

      Zu 3.: Die Sache mit der Splittbuchung kam schön häufiger und auch ich muss eingestehen, dass ich sie hier und da vermisst habe. Der Aufwand so etwas zu integrieren ist aber nicht unerheblich, so dass ich diesen immer noch scheue. Ich habe mir diesen Vorschlag aber schon auf die ToDo-Liste gesetzt und werde mal schauen wie aufwendig es sein wird. Rechne aber erst einmal nicht mit einer Umsetzung.

      Zu 4.: Das könnte ich machen, ich schreib es mal mit auf die Liste.
      Nachtrag: Hab’s eingebaut.

      Ich hoffe ich habe deine Fragen gut beantwortet, falls nicht, dann fragen. ;)

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianDirk

        Hallo Christian,

        sorry, dass ich mich mich erst jetzt auf deine Antwort melde, bin einige Zeit unterwegs und offline gewesen; muss auch mal sein ;-)

        Aber ich wollte mich auf jeden Fall für die schnelle und ausführliche Reaktion auf meine Anfrage und für das prompte Einbauen/Beheben bedanken.

        Ich habe den FinanzmanagerV8 nun schon mehrfach weiterempfohlen, und er ist bereits fester Bestandteil meiner persönlichen Softwareempfehlungsliste :-) Weiter so!

        Viele Grüße
        Dirk

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hallo Dirk,

        kein Thema, ich bin auch gerne mal “offline”.

        Zu deinem Punkt 3 freut es mich dir mitteilen zu können, dass dieser in der kommenden Version vorhanden sein wird. :)
        Splittbuchungen

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

  21. ChristianJRM

    Hallo

    Habe einige Haushaltsbücher getestet und habe mich für dieses Programm entschieden, weil es für mich sehr gut ist.
    Nun habe ich meine Daten aus einer alten MDB-Datei importiert. ( war recht mühsam, hat aber jetzt geklappt)
    Nun wollte ich meine Kategorien ein bisschen anpssen. doch leider muss man jede einzelne Buchung umändern.
    Ist es nich möglich eine bistimmten Filter mit “suchen” zu setzen und dann ein Paket Buchungen auswählen und mit einem Klick die Kategorie bzw. Konto für alle ausgewählten Buchungen zu ändern???

    Das wäre sehr praktisch.

    Danke für Ihre Antwort.

    JRM

    Antwort schreiben

  22. ChristianMN

    Hallo,
    ich bin gerade dabei, ihr Programm auszuprobieren. Nun möchte ich gerne die einzelnen Bewegungen der jeweiligen Kategorie sehen, finde aber keine Möglichkeit. Kann ich das nicht einsehen?
    Sonst ist das Programm von der Handhabung her echt super.
    Vielen Dank für die Antwort im Voraus.
    MfG M. Nagy

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      ich denke ich weiß welche View du meinst, muss aber leider gestehen, dass es diese Ansicht nicht gibt. Du kannst dir maximal einen Bericht erstellen lassen und als Inhalt legst du deine Einnahmen/Ausgaben fest, bei den Kategorien hingegen klickst du nur eine an. Ist umständlich, ich schreib mir das mal auf. ;)

      War das verständlich?

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  23. ChristianMax

    Hallo Christian,
    ich habe einen Fehler in der Software (Version 11.0.0.1) entdeckt.
    Wenn man unter Konto “Bilanz” auswählt, müsste ja die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben des aktuellen ausgewählten Monats neben “Kontostand” angezeigt werden.
    Bei mir stimmt der Betrag für Januar 2015 nicht aber der für Dezember 2014 stimmt.
    Das hat auch Auswirkungen auf die erweiterte Analyse.
    Vielleicht kannst Du das Problem beheben.

    BS: Win7 64Bit

    Tolle Software weiter so!

    Mit freundlichen Grüßen
    Max

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Max,

      das haut schon so hin mit der Bilanz. Die Bilanz stellt nicht die Einnahmen und Ausgaben des aktuellen Monats gegenüber (das wird schon zu Genüge getan), sondern ist ein „Konto“ das für den aktuell ausgewählten Nutzer, seitdem er das Haushaltsbuch nutzt, geführt wird. Es gibt also den aktuellen Differenzbetrag nach Gegenüberstellung aller Einnahmen und Ausgaben die es für diesen Nutzer gibt zurück.
      Hoffe das war verständlich (hatte heute schon einen langen Tag :( )

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  24. ChristianManfred

    Hallo Christian,

    erstmal Glückwunsch zum gelungenen Update!

    Eine kleine Anregung bzw. ein Wunsch von mir:

    Wenn ich eine neue Buchung vornehmen will und “Meine Vorlagen” anwähle, dann wird das entsprechende Fenster geöffnet, um die Vorlage auszuwählen.

    Da ich aber viel mehr Vorlagen angelegt habe, als in das Fenster passen, muss ich oft weit scrollen, um die gewünschte Vorlage zu finden.

    Könntest du nicht was “zaubern”, dass man nur einen Buchstaben tippen braucht, um sofort in der Nähe des gesuchten Eintrags zu landen, der mit diesem Buchstaben beginnt? Wäre nicht so nervig! Ich weiß… selber Schuld… Ich sollte einfach weniger Vorlagen anlegen…

    ————————————-
    Noch eine Frage zu “Meine Vorlagen”: Bei der letzten Spalte rechts (in der “Einnahme” oder “Ausgabe” eingetragen ist), wird als Überschrift “Kind Translated” angezeigt… Was bedeutet das eigentlich???

    Gruß Manfred

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      danke für deinen Kommentar und die Anregung. Ich guck mal was sich machen lässt.
      Zu dem Fehler “Kind Translated”, das ist halt leider echt ein Bug, aber im Moment überarbeite ich gerade meine Seite und kann dadurch keinen Hotfix bringen. Wenn die Seite fertig ist, mach ich mich aber gleich ran.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  25. ChristianEli

    Eine ganz blöde Frage: wie fange ich an? :-)

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Eli,

      das ist ganz dir überlassen, das Einzige was du nach Erstellen einer frischen Datenbank machen musst, ist Kategorien erstellen. Danach kannst du schon loslegen und deine Buchungen erstellen. Der Rest richtet sich ganz nach deinen Anforderungen, Konten und weitere Programmbenutzer. Das Einrichten eines Backups in den Programmeinstellungen empfiehlt sich auch.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  26. ChristianPeter

    Hallo,

    ich würde gerne etwas spenden aber ich sehe nicht ein, das über Paypal abzuwickeln. Dieser Dienst ist für mich aus diversen Gründen inakzeptabel.

    Vielen Dank für dieses wundervolle Programm! Es erleichtert die Übersicht ungemein! Ist für die Zukunft eine App für Android/iOS geplant?

    mfg,

    Peter

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Peter,

      vielen Dank für das Lob und deine “Spendenbereitschaft”. Leider ist es im Moment nicht möglich etwas zu “spenden” da rechtliche Dinge noch ungeklärt sind. Ich bin aber dran hier etwas zu ändern.

      Zu deiner Frage, im Moment ist keine App geplant, da mir einfach die Zeit fehlt.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  27. ChristianDaniela

    Hallo,

    mir ist ein Fehler in dem Programm aufgefallen: Nach dem Update auf die neue Version wurden bei allen Konten beim Kontostand die Nachkommastellen auf 0 Cent gesetzt. Ich wollte diese ändern wird aber beim Abspeichern wieder auf 0 gesetzt. Wenn ich ein neues Konto anlege, wird der korrekte Kontostand übernommen, ändere ich diesen dann ab, wird die Nachkommastelle wieder auf ..,00 gesetzt. So wird natürlich ein fehlerhafter Kontostand angezeigt.

    Weiter ist mir noch aufgefallen (ob dies nun ein Fehler ist oder so gewollt ist) das das “Standardkonto” nicht mehr beachtet wird. In der alten Version war bei einer neuen Buchung das Feld “Konto” mit dem Standardkonto vorbelegt. In der neuen Version ist dieses Feld leer. Schade, hat mir in der alten besser gefallen. Hat die Arbeit etwas vereinfacht :-).

    Gruß Daniela

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Daniela,

      das mit dem Konto ist schon aufgefallen und ich werden schnellstmöglich nachbessern.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianGK

        Hallo.
        Das finde ich gut – hier hätte ich auch noch eine Idee. Und zwar kann ich ja oben in der Leiste das Konto auswählen und mir werden dann die Buchungen angezeigt. Wäre es nicht noch effektiver, wenn er immer das Konto bei den Buchungen voreingestellt übernimmt, von dem übernimmt welches man sich gerade anschaut (sofern man nicht gerade die Bilanzbuchungen betrachtet) ??? Hintergrund: Unsere Familie hat 12 Konten. Da ist fast jedes Konto irgendwie ein Standardkonto…

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Ich schreib mir das mal auf.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

  28. ChristianSebastian2

    Hallo Christian,

    vielen Dank für das neun Haushaltsbuch V8 Version 11.0
    Wunderbares Update das einiger meiner kleineren, ungeäußerten Wünsche erfüllt. Sozusagen ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. :)

    Neuerungen die mir sehr gefallen:
    -> Überarbeitetes Fenster f. Ein- und Ausgaben Anlegen (Suchfunkt. in Kategorien/Konto, keine voreingetragene Kategorie/Konto, integrierter Rechner)
    -> Dashboard (richtig genial :D )
    -> Startzeit (fällt mit SSD aber nicht so stark auf, war schon vorher flott)
    -> Durchschnittsanzeige in der Jahresübersicht
    -> Sortierung der Kategorien nach Verwendung

    Nachfolgend habe ich ein paar Gedanken aufgeschrieben, die du ja mal ins Auge für kommende Versionen fassen kannst. Das soll jetzt aber nicht heißen, das man die unbedingt braucht: :)
    -> Jahresübersicht umbenennen und zusätzlich Übersicht über alle Jahre einfügen.
    -> Mousover bei Kontostand ähnlich wie beim Dashboard mit 31.Dez. des Vorjahres beginnen.
    (oder alternativ alle alte Monate anzeigen nur rechts ist dann der aktuelle Monat -> durchlaufende Monatsachse)
    -> Bei Jahresübersicht ist rot in vorderster Ebene.-> wenn mehr ausgeben wurde sieht man nur noch rot und kann die Höhe der Einnahme nicht mehr abschätzen. Es wäre gut, wenn der kleinere Balken vorn mit angezeigt würde.

    Fazit: Schon als ich vor zwei Jahren angefangen habe, war das Programm völlig ausreichend. und gut. Es gab zwischendurch viele gute Neuerungen aber die Philosophie ist erhalten geblieben:
    Funktionell, einfache Bedienung und hübsch azusehen. :D

    Den Schritt zur Einführung von “Premiumfunktionen” kann ich dabei nur begrüßen. Der Aufwand für Website und die Programmierarbeit bei so einer Professionalität rechtfertigt das auf jeden Fall. (Vieleicht gibt es irgendwann auch ne App … ;) )

    Mit freundlichen Grüßen,
    Sebastian Melzer

    Antwort schreiben

  29. ChristianSebastian

    Version 11.0
    TOP !
    Die Geschwindigkeit ist sensationell…!!!

    Antwort schreiben

  30. ChristianFlo

    Ab wann gibt es denn die version 11? :)

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Flo,

      das kann ich dir noch nicht so genau sagen, da ich noch diverse Dinge vorher erledigen muss. Denn Programmieren ist das eine, aber der ganze “Bürokram” muss ja auch noch gemacht werden, inkl. Support.

      Dieser Monat sollte es aber schon noch sein, war ja schon so verkündet.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianGK

        Hallo Flo und Christian,
        ich kanns auch kaum abwarten. :) freue mich schon auf das Dashboard und habe meinen Jahresabschluss 2014 fertig. –> Für 2015 gebe ich derzeit noch nichts ein und warte auf die neue Version – ist mir sicherer, falls es wider Erwarten doch noch Schwierigkeiten bei der Umstellung gibt. Ich freu mich schon. :)

        Antwort schreiben

  31. ChristianSören

    Hallo Christian,
    ich finde das Programm sehr gut.
    Da ich gerade am Anfang bin ein Haushaltsbuch anzufangen, ist bei mir ein Problem mit älteren Buchungen aufgetreten. Und zwar wenn ich Buchungen, z.B. aus dem Jahr 2010 in das Programm übertragen will, verschwindet das Fenster und nichts passiert, also keine Buchung wurde getätigt.
    Was kann ich tun? Vielen Dank für die Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sören

    Antwort schreiben

  32. ChristianDominic

    Hallo Christian.

    bei einer Ausgabe währe eine Zahlungsart super.
    wie Zb.: Barzahlung, EC Karte,Kredit Karte usw

    nach diesem auch filterbar um zu sehen über welche zahlungsart am meisten ausgegeben wird.

    mfg

    Antwort schreiben

  33. ChristianThomas

    Hallo Christian,

    finde dein Programm wirklich sehr gut gelungen.
    Hatte versucht die zuvor exportierten Kontobewegungen mittels CSV Import einzulesen.
    Dabei wollte ich das Feld “Kategorie” zuordnen. Leider erfolgte keine Zuordnung der Kategorie nach dem Einlesen der Datei, obwohl die Datei idente Kategorienamen hatte wie zuvor im Programm angelegt. Hast du eine Idee woran das liegen kann?

    Weiter ist mir aufgefallen, dass sich nur bestimmte Felder importieren lassen. Ganz toll wäre es wenn alle Felder die manuell in der Buchungsmaske erfasst werden könnten auch importiert werden könnten. z. B. das Feld Konto, sowie das Feld Umbuchung und Gegenkonto. Damit wäre ein schnelles Bearbeiten vorab in Excel möglich und somit alles gleich perfekt ohne Nachbearbeitung einlesbar …

    Nochmals Gratulation zu deinem Programm. Gibts auch eine Möglichkeit was zu spenden?

    Lg
    Thomas

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Thomas,

      der Import in der in der kommenden Version wird hier in Sachen Kategorien deutlich besser sein, da man hier die Möglichkeit hat auch fehlende Kategorien direkt anlegen zu lassen. Auch dient die Auswahl der Kategorien nicht mehr nur als Anhaltspunkt für die Kategorienbestimmung, sondern wird direkt in die Tat umgesetzt.
      Leider muss ich dich aber bei den Zusatzfeldern enttäuschen. Im Moment habe ich nichts derart geplant und weiß ob ich Zeit hierfür habe.
      Spenden kannst du direkt über das Programm in den Einstellungen.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  34. ChristianMary F.

    Hallo,

    wie kann ich denn bei den Filtern auch andere Jahre als das Jahr 2014 einblenden? Im Dropdown Menü finde ich bisher nur 2014…

    Vielen Dank im Voraus!

    Antwort schreiben

  35. ChristianJürgen Dringenberg

    Benutze das Programm schon seit 2011 , und sag mal Danke dafür. Irgendwie hab ich vergessen wie man ein neues Jahr 2015 erstellen kann , bekomme es nicht hin. System ist Win 8.1 Währe für Hilfe Dankbar.

    Antwort schreiben

  36. ChristianLothar

    Hi Christian,
    bin begeistert von Deinem Programm. Habe es seit gestern laufen und schon alle Daten von 5 Konten eingetrage. Hatte beim Installieren auf Vista (ja sowas gibt es noch) ein paar Probleme, aber nachdem ich einige Updates gezogen habe ist alles gelaufen. Im Moment gibt es nur eine kleine Anregung von mir, es wäre schön wenn es einen Beenden oder Logout Button gäbe.
    Gruß Lothar

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Lothar,

      schön wenn dir mein Programm gefällt. :)
      Warum möchtest du denn einen Logout-Button? Einfach das Programm über das Schließkreuz beenden, ist doch angenehmer und bequemer als so ein “oller” Beenden-Button. :D

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianLothar

        Tja Christian, das kommt daher das ich altmodisch bin :).
        Hast aber recht einfacher ist manchmal mehr.
        Habe gerade die neuerungen für 2015 gesehen, daumen hoch, sieht gut aus.

        gruß

        Lothar

        Antwort schreiben

  37. ChristianClaudia

    Hallo Christian,
    ein sehr leicht zu bedienendes Programm. Gerade frisch installiert und alle Daten für den nächsten Monat eingegeben. Fast alles als wiederkehrende Ausgaben/Einnahmen. Aber in der Bilanz für Nov. werden mir nur die angelegten Einzelbuchungen angezeigt. Was mache ich denn falsch?
    LG Claudia

    Antwort schreiben

  38. ChristianAnne

    Hi Christian,
    gibt es eine Anleitung oder eine Beispielseite, wie man vorgeht, bei deinem Programm alles einzurichten oder zu benennen, Kategorien und Konten einzurichten, womit man anfängt und wie das alles so funktioniert. Hab keine Anleitung bzw Erklärung bisher finden können.
    Danke schon im voraus
    Anne

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Anne,

      es gibt keine Anleitung, man muss ja eigentlich nicht viel beachten. Du kannst alle Kategorien und Konten nach Gutdünken anlegen, so wie es dir am besten passt. Das Einzige was ich jedem Nutzer nur ans Herz legen kann, ist das Backup einzurichten. Das dauert nur wenige Sekunden und kann einem im Ernstfall viel Ärger ersparen. Das Backupintervall von einem Tag und eine maximale Anzahl von 14 Backups hat sich hier als recht praktikabel erwiesen.

      Ein Nutzer hatte hier mal eine Anleitung geschrieben. Sie bezieht sich zwar auf eine ältere Version, aber ist vom Ablauf her noch aktuell, nur die Oberfläche sieht inzwischen etwas anders aus.

      Hoffe das hilft dir weiter.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  39. ChristianCony

    Hallo,

    ich habe mir schon sämtliche Haushaltsbücher und ähnliches Runtergeladen und muss sagen, dieses hier ist das einzigste das mich voll und ganz überzeugt und alles beinhaltet was für mich wichtig ist.
    Das einzigste das mir etwas fehlt ist eine Aufstellung bei der Monatsauswertung ohne Diagramme. Hier ein Beispiel, das du auch verstehst was ich genau meine :-)

    Gesamte Einnahmen
    ./. Gesamte Ausgaben
    =Rest

    Einnahmen:
    Kategorie 1 5,00€
    +Kategorie 2 2,00€
    = Gesamt 7,00€

    Ausgaben:
    Kategorie 1
    +Kategorie 2
    +Kategorie 3
    = Gesamt

    Super wäre dazu noch ein Vergleich gegenüber dem Vorjahr, der Prozentual anzeigt wie die Einnahmen und Ausgaben gestiegen/gesunken sind. Sowie eine Unterscheidung zwischen fixen und variablen Kosten.
    Aber ansonsten TOP-Programm, werde ich auf alle Fälle weiterempfehlen :-)

    Gruß

    Antwort schreiben

  40. ChristianMarie

    Hallo,
    wenn ich eine Umbuchung eintrage, etwa, wenn ich Bargeld abgehoben habe, dann erscheint in der Statistik der jeweilige Betrag sowohl als Einnahme als auch als Ausgabe, obwohl er doch eigentlich weder das eine noch das andere sein dürfte (insgesamt habe ich ja nicht mehr oder weniger Geld, wenn ich es abhebe). Mache ich bei der Bedienung irgendetwas falsch?
    Marie

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Marie,

      du machst nichts falsch, dieses Verhalten lässt sich leider in der aktuellen Version nicht deaktivieren. In der kommenden Version 11 geht das aber. Also bitte noch etwas Geduld. :D

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  41. ChristianTim

    Hallo,

    ist es auch möglich das Programm mit Shortcuts zu bedienen? Gerade beim Eingeben von neuen Buchungen ist ein Bedienen ausschließlich per Tastatur wichtig.

    Grüße

    Tim

    Antwort schreiben

  42. ChristianSascha

    Hallo Christian,

    die neue Version des Programms sieht sehr gut aus!
    Weiter so!

    Ich wünsche Dir gute Besserung!

    Mit freundlichen Grüßen
    Sascha

    Antwort schreiben

  43. ChristianDavid

    Hallo Christian,

    vielleicht könnte man in der nächsten Version es so machen, dass beim Löschen der automatischen Buchung, die Buchungen die damit automatisch erstellt wurden sind nicht alle gelöscht werden sondern bestehen bleiben.

    Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
    David

    Antwort schreiben

  44. ChristianLutz Frank

    Hallo,
    wenn ich rückwirkend ein Konto einrichten möchte (z.B. ab 01.01.14), wie kann ich dann einen Anfangskontostand 01.01.14 eingeben? Geht das?
    Kann ich die Kategorien einer bestehenden Haushaltsbuch-DB in eine neue anzulegende Datenbank importieren/übernehmen?
    Schöne Grüße
    Lutz

    Antwort schreiben

  45. ChristianDavid

    Hallo Christian,
    an sich ein schönes, nicht überfrachtetes Programm. Leider kann ich keine Dateien importieren, es wird jedesmal die Fehlermeldung “Für mindestens einen zu importierenden Eintrag wurde keine Kategorie festgelegt!”. In den Dateien -Kontoauszügen- lassen sich natürlich keine Übereinstimmungen zu meinen schon festgelegten Kategorien finden. Eigentlich würde ich die Dateien daher ohne Kategorien importieren wollen und anschließend in den Buchungen anhand des Verwendungszwecks den Kategorien zuordnen. In den Screenshots scheint der Import auch ohne Kategorien zu funktionieren. Mein Fehler oder ein Bug?

    Gruß

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo David,

      die Meldung erscheint, weil du beim Import eine Buchung importieren möchtest, welcher du keine Kategorie zugeordnet hast. Mein Programm lässt Buchungen ohne Kategorie nicht zu, das bedeutet, dass du vor dem Import manuell eine Kategorie festlegen musst, wenn er keine automatisch zugewiesen hat (das Fenster zum Bearbeiten einer Buchung öffnet sich, sobald du doppelt auf eine Buchungszeile in der Übersicht klickst).

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  46. ChristianCarole

    Hallo Christian
    Ich bin absolut begeistert von Deinem Programm. Herzlichen Dank dafür! Von mir kommt kein “aber ich hätte noch Verbesserungsvorschläge”, denn ich finde es einfach nur toll, dass jemand eine derart nützliche, einfach anwendbare und gute Software kostenlos zur Verfügung stellt. Merci beaucoup!
    Beste Grüsse
    Carole

    Antwort schreiben

  47. ChristianJ. Möller

    Hallo,
    seit ca. einem Vierteljahr notiere ich meine Ausgaben im Finanzmanager V8 und freue mich über die übersichtliche Darstellung. Seit drei Tagen sind jedoch alle Daten spurlos verschwunden und das Programm fordert mich auf, eine neue Datei zu begründen oder eine bestehende aufzurufen. Egal welchen Antwortbutton ich drücke, die bisherigen Daten bleiben verschwunden. Gibt es eine gewisse Backup-Funktion des Programms?

    Danke und Fröhliche Ostern

    J. Möller

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      es tut mir sehr leid, dass ich mich erst jetzt melde, doch ich habe allerhand zu tun.
      Eine automatische Backup Funktion gibt es nicht, diese muss manuell eingestellt werden, “Datei -> Datenbank -> Sichern”. Dort musst du den Namen des Backups und den Speicherort festlegen. Anschließend wird je nachdem welches Intervall du eingestellt hast ein Backup erzeugt.

      Wurde deine Datenbank vielleicht gelöscht, umbenannt oder verschoben? Denn mein Programm fragt nur nach einer Datenbank, wenn in den Einstellungen eine Datenbank festgelegt wurde, die es nicht gibt oder eben keine festgelegt wurde.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  48. ChristianPaul

    Hallo,
    vielen Dank für das Programm,

    ist es möglich, dass Umbuchungen sich nicht auf die Summen in den Einnahmen und Ausgaben (in den Statistiken) auswirken? Wenn ich beispielsweise 100€ von Konto A auf Kasse umbuche, verändern sich aktuell meine Einnahmen bzw. meine Ausgaben. In der Auswertung(Statistiken) ergeben sich dann je nach Menge der Umbuchungen interessante Summen, die Real aber gar nicht eingenommen bzw. ausgegeben wurden.

    Danke für die Information.

    MFG

    Antwort schreiben

  49. ChristianMarkus

    Hey,

    top Programm! Spende folgt!

    Was ich mir noch wünschen würde:
    “In Place Edit” von Feldern (insbesondere von Kategorien) in der Buchungsansicht.
    Standardkategorie für Imports.

    Gruß
    Markus

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Markus,

      danke für das Lob, es freut mich immer wenn das Programm gefällt und vor allem hilft.
      Dem Vorschlag “Inline Edit” kann ich jedoch nicht nachkommen, dieser ist recht aufwendig in der Umsetzung und zum Anderen finde ich die momentane Lösung ganz praktisch und handhabbar.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  50. ChristianMichael

    Hallo,
    zunächst einmal großes Lob – eine echt tolle Software!
    Ich würde gerne eine Datei im CSV-Format importieren – leider ist mir dies nicht möglich.
    Bei der Spaltenzuordnung kann ich weder das Konto noch die Buchungsart auswählen. Auch die Kategorie erkennt er immer falsch.

    Hintergrund:
    Ich würde gerne bei mir auf Arbeit eine CSV-Datei pflegen mit den Ausgaben, welche ich während der Arbeitszeit habe. Zuhause könnte ich diese CSV-Datei schnell und bequem importieren und hätte somit keine Arbeit. Mit dem jetzigen Stand ist das aber leider nicht möglich :-(

    Zusätzlicher Vorschlag:
    Wenn die Datei Überschriften hat, könnte – nach dem auf “Datei einlesen” geklickt wurde – das Programm automatisch versuchen, die entsprechenden Spalten-Kategorien zuzuordnen (anhand des Namens). Würde den Import nochmal um einiges erleichtern :-)

    Würde mich über eine Antwort freuen
    Vielen Dank und viele Grüße
    Michael

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Michael,

      ein Import ist aus technischer Sicht nicht einfach umzusetzen, man muss hier immer recht viele Dinge berücksichtigen, so dass ich hier und da Abstriche machen musste. So z.B.: ist der Import von Kategorien nicht möglich, siehe Kommentar. Jedoch ist mir auch schon aufgefallen, dass momentan keine Konten auswählbar und somit nicht importierbar sind. Hier will ich in der nächsten Version unbedingt nachsteuern.
      Dein Vorschlag bezüglich Spaltenüberschriften kann ich leider auch nicht berücksichtigen, da man hier einen Wortfilter integrieren müsste, was ich immer für recht fehleranfällig halte.

      Es tut mir leid, dass ich keine besseren Nachrichten für die haben.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

    • ChristianLukas

      Hi,

      ich bin gespannt auf die Neuerungen in der nächsten Version, da ich diese wirklich hilfreiche und schön gestaltete Software auf dem PC verwende, um meine Ausgaben, die ich über eine Handysoftware (AndroMoney) eingebe, zu verwalten.

      Gibt es eine Finanzapp für Android, die so arbeitet, dass sie gut mit V8 kompatibel ist (z.B. die Kategorien gleich erstellt)? Ansonsten ist es recht viel Arbeit, die Daten einzupflegen, da alle Informationen (wie z.B. Betrag, Konto, Kategorie) in die manuell gewählte Kategorie eingetragen werden.
      Ich habe leider nicht alle Kommentare und News gelesen, aber ist es in irgendeiner Weise in irgendeiner fernen Zukunft geplant, eine mobile App anzubieten? :D

      Noch mal vielen Dank für das super Programm!

      Gruß Lukas

      Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hallo Lukas,

        irgendwie hab ich es total verpennt dir zu antworten, das tut mir sehr leid.
        Leider muss ich dir aber sagen, dass ich selbst keine Software für Smartphones schreiben werde, da mir der Aufwand zu groß ist und ich auch schon so alle Hände voll zu tun habe.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

  51. ChristianJens

    Hallo,

    zuerst großes Kompliment für dieses übersichtliche und gut gemachte Programm.

    Seit dem letzten Update habe ich Probleme mit Buchungen die in der Zukunft liegen. Diese werden beim Neustart des Programmes nicht mehr angezeigt.
    Bisher war es immer ganz easy Terminüberweisung auf diese Weise beim Erfassen schon einzutragen.

    Danke für ein feedback
    Jens

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Jens,

      einen Fehler im Programm konnte ich nicht finden, also vermute ich, dass die Option “Wiederkehrende Buchungen für deren gesamten Zeitraum im Voraus erfassen” in den Einstellungen nicht mehr aktiv ist.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianJens

        Hallo Christian,

        es geht nicht um die wiederkehrenden Buchungen. Wenn ich eine “einzelne” Buchung mit Datum in der Zukunft (da reicht 1 Tag im voraus) eintrage ist diese zu sehen, allerdings nach Neustart des Programmes “weg”… :-)

        Ciao
        Jens

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        hi Jens,

        hab das gerade mal probiert und bei mir läuft’s. Habe mir eine Buchung für morgen angelegt und anschließend die Anwendung neugestartet, alles problemlos. Kann mir nicht erklären warum das bei dir nicht läuft.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

  52. ChristianFriedrich

    Hallo,

    vielen Dank für dein klasse Programm. Übersicht und Verwendbarkeit sind super!
    Ich erlaube mir dennoch einige Verbesserungsvorschläge bzw. Wünsche zu formulieren.
    (Evtl. habe ich eine der Funktionen einfach nur noch nicht gefunden :-))

    – Mir fehlt eine Möglichkeit Buchungen über einen bestimmten Zeitraum anzeigen zu lassen. (z.B. alle Buchungen aus Q1 oder 2013 gesamt.)

    – Eine Option die Buchungen nicht nur nacheinander sondern bei Bedarf auch nebeneinander (Einnahmen / Ausgaben getrennt) darzustellen wäre klasse.

    – Wäre es möglich in der erweiterten Analyse die Einstellungen zu kombinieren? (z.B. Einnahmen/Ausgaben: Quartal – Kategorien: Lebensmittel – Konto: Nr.1)

    – Wäre der Einstellungspunkt “nur Werte >0” in der erweiterten Analyse nicht als “nur Werte 0” besser geeignet?

    Vielen Dank!

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Friedrich,

      es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde, doch ich hatte eine Woche lang kein Internet mehr und muss nun erst mal den Rückstand aufarbeiten.

      Nun zu deinen Fragen.

      – Quartalansicht für Buchungen
      Ist eigentlich eine gute Idee, ich bin mir aber nicht sicher wo ich hierfür eine Option einbauen könnte. Ich werde mir hierüber noch mal ein paar Gedanken machen, vielleicht kommt mir ein guter.

      – Buchungen nebeneinander darstellen
      Hier muss ich dir leider sagen, dass ich diesen Vorschlag nicht aufgreifen werde/kann. Das Design meines Programmes ist hierfür einfach nicht geeignet.

      – Erweiterte Analyse
      Diese Idee ist mir auch schon gekommen, doch haben im Moment andere Punkte bei mir höhere Priorität. Da ich aber allgemein die Berichte und die Auswertung überarbeiten wollte, kommt hier bestimmt noch eine Besserung (vielleicht auch schon dieses Jahr).

      Dein letzter Punkt verhält sich auch so wie du es dir vorstellst, doch leider ist die Beschriftung falsch. In der nächsten Version wird hier wieder die korrekte Beschreibung dargestellt.

      So, ich hoffe, dass ich alle deine Fragen gut beantwortet habe und verbleibe mit freundlichem Gruß

      Christian

      Antwort schreiben

  53. ChristianFlorian

    Hallo,

    ich möchte zunächst meine Begeisterung für diese Software aussprechen. Ich konnte schon einige Leute mit dieser Begeisterung anstecken. Ich nutze die Software für die Umlagekasse unserer Prinzengarde (Tanzgarde im Karneval) Wir legen im Jahr ca. 4000€ um und haben jeden Monat ca. 25 Buchungen. Ich wüsste gar nicht, wie ich das alles nachhalten sollte.

    Ich vermisse allerdings eine Funktion, die bestimmt nur unabsichtlich fehlt. Ich habe sehr viele wiederkehrende Buchungen (Umlagen). Nun kommt es manchmal vor, das jemand die Umlage nicht bezahlt und ich möchte der Buchung ein Ablaufdatum geben. Um dann im übernächsten Monat eine neue laufende Buchung einzustellen. Das kann ich aber nur über das Fenster , dass sich öffnet, wo ich dann erst vom Monat im Jahre 2016 alle Monate bis heute zurück klicken muss anstatt einfach ein Datum per Tastatur einzugeben.

    Ich hoffe ich konnte das richtig erklären und würde mich freuen, wenn du das bei deinem nächsten Update berücksichtigt.

    Vielen Dank, dass du das Leben vieler Menschen so stimmig vereinfachst!

    Florian

    Antwort schreiben

    • ChristianBadBanker

      Verbesserungsvorschlag:
      Wenn ein neuer Posten erfasst werden soll, wird ja bei “Buchungsart” festgelegt, ob es eine Einnahme oder eine Ausgabe sein soll. In der danach folgenden Kategorisierung sollten sich demnach – je nachdem was bei “Buchungsart” festgelegt worden war – nur und auschließlich entweder die entsprechenden Einnahmen- oder aber die entsprechenden Ausgabenkategorien befinden. (Ziel: Reduzierung von Falscheingaben)

      Antwort schreiben

  54. ChristianAlfred

    Hallo Christian!

    Ich finde es echt super was Du hier auf die Beine gestellt hast und das Du Dein Programm kostenlos zur Verfügung stellst. Anfangs wollte ich deshalb auch nicht meckern, aber es gibt 2 Dinge die mich nun doch bewogen haben Dir dieses Kommentar zu schreiben. Die erste Sache ist mehr ein Wunsch und nicht ganz sooooooo wichtig, wäre aber nett:

    Es sollte die Möglichkeit geben Wertpapiere oder Aktien anzulegen, die mit einem Klick auf einem Button automatisch den aktuellen Tageskurs erhalten. Mehr als folgende Werte müssen auch nicht nicht vorhanden sein.
    a) Stückzahl (im Depot)
    b) Kurs bei Ankauf
    c) Gesamtwert bei Ankauf (Stück * Ankaufwert)
    d) Aktueller Tageskurs
    e) Aktueller Gesamtwert (Stück * Tageskurs)
    f) Differenz zwischen Ankaufwert und aktuellem Wert (in Summe)
    g) Am Ende des Jahres eine Kurve aller abgerufenen Tageskurse

    Also keine Berücksichtigung der Ausgabezuschläge, Steuern, Depotgebühren u.s.w., denn dann würde ich ein geeignetes Börsentool empfehlen. Die Punkte a) bis g) würden mir schon reichen zwecks Übersicht.

    Nun aber zu dem Punkt, der mich endgültig dazu gebracht hatte Dir zu schreiben, da ich mich jedesmal ein bisserl darüber ärgere, nämlich:

    Ich habe keine einfache Möglichkeit gefunden, den aktuellen Kontostand aller Konten in einer Übersicht aufzurufen. Wenn ich wissen möchte wie der Kontostand vom Giro ist, muß ich den oben aus einer aufklappbaren Liste wählen. Nun möchte ich jedoch wissen wie es aktuell um mein Sparbuch steht, dann muß ich wieder mit der Maus die Liste aufklappen und wählen. Ach ja, wie steht es mit dem Bausparer? Maus – Liste – auswählen. Mist, habe ich noch was am Konto und wenn ja wieviel könnte ich vielleicht auf den Bausparer einzahlen, bzw. vielleicht doch lieber in die Pensionsvorsorge? Apropos! Maus – Liste – auswählen. Habe noch 3 weitere Konten und muß jedesmal hin und her. Habe auch eine Möglichkeit über die Erweiterte Analyse gefunden, ist jedoch auch umständlich. Könntest Du eventuell in der Ansicht der Startseite eine Liste unterbringen, auf der alle Konten mit dem aktuellen Stand angeführt sind? Oder etwas ähnliches? Dann wäre der FinanzmanagerV8 perfekt (zumindest für mich). Vielleicht geht es anderen Benutzer ebenso, oder ich habe auch nur etwas übersehen, dann bitte schreibe mir den Lösungsweg, ich wäre Dir wirklich dankbar. Danke im Voraus das Du Dir Zeit nimmst mein Kommentar zu lesen und vielleicht auch zu argumentieren.
    Schöne Grüße
    Alfred

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Alfred,

      vielen Dank für deinen Vorschlag, doch eine Depotverwaltung wird es nicht geben, da ich das Programm bewusst schlank halten möchte. Darüber hinaus ist ein Anzeigen von aktuellen Aktienkursen oder Wertpapierwerten nicht ohne. Ich muss gestehen, dass ich jetzt aus dem Stehgreif keine gute Idee hätte, wie man an diese Daten kommt, außer man ruft im Programm eine handelsübliche Webseite auf und wertet die angezeigten Informationen aus. Das birgt jedoch ein so hohes Risiko dass die ermittelten Werte nicht stimmen, dass man diese Idee gleich wieder verwerfen sollte. Darüber hinaus ist nicht klar, wie gern so etwas die Betreiber einer solchen Seite sehen, wenn man sich einfach deren Werte bedient.

      Das lassen wir mal lieber. ;)

      Die Sache mit der Kontoübersicht kann ich mir aber noch mal ansehen, vielleicht kommt mir eine gute Idee.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianAlfred

        Hallo Christian,

        ich war einige Zeit nicht im Ländle und konnte mich daher noch nicht bei Dir bedanken, dass Du Dir Zeit genommen hast zu antworten und nun möchte ich das hiermit jedoch nachholen. D A N K E ! ! :)
        Die Erklärung bezüglich k(l)einer “Depotverwaltung” ist einleuchtend sowie verständlich.
        Weiters möchte ich Dir meinen Dank aussprechen, dass Du in der Sache betreffend Kontoübersicht noch Überlegungen angedacht hast.
        Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem hervorragenden Finanzmanager und verbleibe bis auf weiteres (vielleicht habe ich ja wieder einmal einen Vorschlag),
        mit schönen Grüßen
        Alfred

        Antwort schreiben

  55. ChristianAndi

    Super Programm, kann ich nur weiterempfehlen! Vor allem die Auswertungen sind echt spitze!

    Es gibt nur eine kleine Sache die ich noch als Verbesserung anregen kann: Wenn ich mehrmals im Monat meine Kontaauszüge importiere kann es natürlich vorkommen, dass ein Eintrag schon beim letzten Import verbucht worden ist (der Export im MT490 Format bei meiner Bank umfasst standardmäßig die letzten 10 Tage – Überscheidungen sind also immer gegeben, wenn ich einmal die Woche importiere). Wäre super, wenn das Programm den bereits getätigten Import Erkennen könnte und den sonst gesetzten Haken im Import Dialog einfach nicht setzt, oder den Eintrag sogar komplett ausblendet.

    Gruß Andi

    Antwort schreiben

  56. ChristianBarbara

    Hallo Christian,

    ich habe das gleiche Problem wie Olaf (23.2.2014). Ich habe es heruntergeladen, aber kann es nicht ausführen (das Programm sei korrupt und ich solle es noch einmal herunterladen, was aber nichts bringt).

    Finde das Programm gem. Beschreibung sehr praktisch, wäre schade, wenn ich es nicht verwenden köönte.

    Danke im Vorhinein
    Barbara

    Antwort schreiben

  57. Christianaa

    Hallo Christian,

    leider habe ich das Problem, dass beim CSV Import die Kategorien nicht importiert werden (Die Spalte bleibt leer und ich muss sie manuell zuweisen, wenn ich vorher schon Kategorien angelegt habe).

    Das Problem tritt auf, wenn ich keine Kategorien (vor den Import) angelegt habe und es tritt auch auf wenn ich schon Kategorien angelegt habe und dann die CSV Datei importieren möchte.

    Ich habe in der CSV Datei in der Spalte Kategorien z.B. nur das Wort Fahrkarte geschrieben.
    Sonst sind keine Leerzeichen oder Sonderzeichen vorhanden.

    Vielleicht hast Du eine Idee, wie man dieses Problem lösen kann.

    Außerdem würde ich gerne wissen, wie man beim CSV Import auch gleich Unterkategorien anlegen kann.

    Mein Betriebssystem:

    Windows 7 64 Bit

    Die Programmversion von FinanzmanagerV8:

    10.4.0.2.

    Das Programm ist super!!!!

    Weiter so!!!!!!!!!

    Vielen Dank für die Weiterentwicklung und das kostenlose Bereitstellen dieses Programms.

    Mit freundlichen Grüßen

    aa

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      die verspätet Antwort tut mir echt leid, aber es gibt viel zu tun.
      Beim Import werden keine Kategorien angelegt, es wird sich nur an bestehenden orientiert. Das Problem besteht darin, dass man nicht genau sagen kann, wann eine Kategorie im Import genau mit einer im Programm übereinstimmt. Wenn man jetzt ausschließlich Hauptkategorien hätte, wäre es wohl eine lösbare Aufgabe. Da man aber beliebig viele Unterkategorien erstellen kann, ist es nur schwer möglich zu bestimmen, ob die im Import angezeigte Kategorie „Sonstiges“ z.B.: zur Hauptkategorie „Einnahmen“, „Wohnung“ oder „Sonstiges“ gehört. Daher habe ich einen Algorithmus entwickelt, welcher anhand der bereits hinterlegten Buchungen und deren verknüpften Kategorien die am stimmigsten Kategorie ermittelt und diese temporär zuweist.

      Es tut mir leid, dass ich keine besseren Nachrichten für dich habe.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  58. ChristianOlaf

    Hallo und danke für dieses sicher sehr praktische Programm.
    Lieder lässt es sich bei mir aber nicht benutzen:
    Wenn ich es herunterlade (unter Windows 8), wird mir immer nur angezeigt, die entsprechende Datei wäre korrupt und ich solle sie mir erneut herunterladen.
    Trotz mehrmaliger Versuche klappt es einfach nicht.
    Grüße.

    Antwort schreiben

  59. Christiankh becker

    Ich hatte in den vergangenen Jahren ein anderes elektronisches Haushaltsbuch. War aber insgesamt unhandlich.
    Nun taste ich mich langsam mit dem ackisoft-HHB vor. Ist vom ersten Eindruck her einfacher zu bedienen und ist ordentlich aufgeräumt. Wenn Fehler, dann von mir verursacht.

    KHB

    Antwort schreiben

  60. Christiangk@ksnn.de

    Hallo.
    Tolles Programm. Ich vermisse eine Funktion unter Auswertung nach Kategorien. Klick ich darauf zeigt er mir immer die Grafik zur Bilanz. (gesamte Auswertung)
    Ich benötige eine Auswertung nach Konten in Bezug auf Kategorien, d.h. es wäre total genial, wenn die Grafik anzeigt, wie Ausgaben auf dem Girokonto sich verhalten und wenn ich dann Konto “Barmittel” oder Girokonto2 auswähle eben genau die Auswertungen der Kategorien nur von den jeweiligen Konten anzeigen. Und unter Bilanz dann halt alles.
    Gerade da vom Konto Barmittel bei mir viele Kategorien wegfallen (z.B. Miete) könnte ich dann mit einem Blick sehen, wofür (Kategorien) ich mein Bargeld so ausgebe.

    MfG

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      mit der aktuellen Version klappt das nicht, eine Auswertung bezogen auf Konten beherrscht nur die neuste Version, welche du dir im Beta Status laden kannst.

      Hier geht’s zur Beta

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • Christiangk

        Hallo.
        Vielen Dank. Die “beta” ist genauso, wie ich sie mir vorgestellt habe! Perfekt!!!
        Auch die neue Oberfläche ist optisch noch professioneller und übersichtlicher!

        Zwei Verbesserungsvorschläge habe ich noch:
        1. Ich habe sehr viele Umbuchungen. Leider werden Umbuchungen einer Kategorie zugeordnet, was leider die grafische Auswertung verfälscht. Ich habe daraufhin eine Kategorie “Umbuchungen” angelegt. Über den Filter blende ich diese Kategorie aus. Es wäre schön, wenn man die Filtereinstellungen “abspeichern” könnte.
        (Vorher wurden in der Grafik die Beträge und die Bezeichnungen der Kategorien angezeigt. Jetzt nur noch die Kategorien… – ist das Absicht? Fand das vorher besser! bzw. “einstellbar wäre toll”)

        2. Ein Verbrauchszähler wäre ein schönes AddOn. Unabhängig von dem Rest und ohne Verbindung zu Konten und Beträgen.
        Ich nutze eine Excel Liste für:
        Strom, Wasser, Gas, Öl, Solar, Holz, KFZ km
        Während bei Strom, Wasser, Gas und Solar die Verbrauchs- bzw. Zugewinndaten per Zähler erfasst werden, funktioniert die Zählung bei Holz und Öl anders. Hier werden Zugänge und Abgänge erfasst und daran wird der Verbrauch berechnet. Beispiel: 1.1.2014 + 1000l Öl // 1.2.2014 Stand 700l Öl 1.3.2014 400l Öl 15.3.2014 + 1000l Öl… usw. … genau das Gleiche mit Holz als rm bzw. srm…
        Meine Excel Liste erfasst dabei keine Kosten. (das wird ja eh über Rechnungen abgerechnet und eine Vorrausberechnung halte ich für irreal und zu Pflegeaufwendig…) ; die Erfassung gibt mir eine gute Übersicht…

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hi GK,

        das mit dem Diagramm ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich werde es aber wieder einfügen.
        Den zweiten Punkt muss ich leider ablehnen. ;)

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hi GK,

        die Namen und Werte werden wieder wie gewohnt im Kreisdiagramm dargestellt.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

  61. ChristianGeldkater

    Hallo Christian,

    vielen Dank für den Finanzmanager. Gestern habe ich die Beta-Version installiert. Ich finde sie sehr gut gelungen.

    Beim Fenster “Einnahme oder Ausgabe anlegen” ist mir aufgefallen, dass sich der Betrag nicht richtig eingeben lässt. Als Default-Wert ist “0,00 EUR” vorgegeben. Dieser Wert lässt sich nicht löschen. Wenn ich einen Betrag eingeben will, wird der Betrag vor dem Default-Wert reingeschrieben. Z. B. bei Eingabe des Betrags von “8,35” zeigt es “385,00 EUR” an. Auch bei anderen Eingaben scheint es mir die Stellen der Ziffern durcheinander zu bringen. Gibt es einen Trick?

    Besten Dank.

    Viele Grüße

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Geldkater,

      einfach den Betrag hintereinander eingeben, mit Komma. Den Rest macht das Programm.
      Willst du also 3,85€ eingeben, dann drückst du:

      “3”
      “,”
      “8”
      “5”

      Fertig. :D

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianGeldkater

        Hallo Christian,

        danke für deine Antwort. So wie du es beschreibst, gebe ich es ein. Allerdings werden die Ziffern und das Komma dann nach links weggeschrieben. Wenn ich eine 0 des Standardwerts überschreiben will, wird die Ziffer rechts oder links von der 0 geschrieben.

        Viele Grüße

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hi,

        wenn alles markiert wurde und du dann einfach drauf los tippst, dann klappt das. ;)

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

    • ChristianGeldkater

      Bei mir klappt es leider nicht, auch wenn der Betrag markiert ist. Ich habe die Beta deinstalliert und nochmal neu installiert. Das Feld für den Betrag zeigt bei mir das gleiche Verhalten. Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass die “Ok”-Schaltfläche ausgegraut bleibt … auch wenn ein gültiger Betrag im Feld steht.

      Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hi,

        ich habe mir jetzt noch mal den Quellcode angesehen und es auch selber ausprobiert. Das Feld für den Betrag arbeitet so wie es muss. Einfach den Betrag hintereinander eingeben und schon läuft’s. Auch das aktivieren der Schaltfläche „Ok“ arbeitet wie erwartet. Ich kann wirklich keinen Fehler feststellen.

        Sry.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

      • ChristianGeldkater

        Hallo Christian,

        danke, dass du im Quellcode nachgeschaut hast. Im Januar nach Installation der Beta habe ich einige Posten eingetragen, da hat es auch einwandfrei wie immer funktioniert. D. h. normale Verhalten des Felds kenne ich, so wie du es beschreibst.

        Von jetzt auch nachher hat das Feld dann das ungewöhnliche Verhalten gezeigt und ist bis jetzt immer noch so. Ich installiere mal die 10.3er-Version und probiere es da aus.

        Danke und viele Grüße

        Antwort schreiben

  62. ChristianRenate

    Hallo Christian,
    folgende Frage,
    ist es möglich unter “Start / Buchungen” beim Filter auch mehrere Monate auszuwählen bzw. das ganze Jahr einzugeben?
    Bin darauf gestoßen, als ich heute eine Buchung von 2013 gesucht habe und mir die Funktion “Suche” nicht wirklich was gebracht hat, da die Buchung unter einem falschen Buchungstext verbucht wurde. :-(
    So blieb mir nur die Alternative die Kategorie (welche ich ja wusste!) Monat für Monat durchzusuchen. Mühsam! Oder habe ich irgendwo einen Filter übersehen? Bei den Auswertungen hab ich es zwar auch ausprobiert, aber da stört mich, dass bei einem Ausdruck auch alle Monate mitausgedruckt werden, die einen “0” Wert haben. Meiner Meinung Papierverschwendung! Vielleicht gibt es dazu ja auch noch eine Lösung in der neuen Version?!
    Übrigens ich hab mir die BETA bereits heruntergeladen – schaut super aus :-)

    lg Renate

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Renate,

      gute Frage. So spontan würde ich sagen, dass du einfach ein Leerzeichen in der Schnellsuche eingibst, dann sollten alle Buchungen geladen werden. Ansonsten gibt es keinen Filter, weder in der aktuellen noch in der neuen Version.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

  63. Christianfasi

    Wäre ich nur nicht so hartnäckig gewesen, es unbedingt selbst hinkriegen zu wollen!
    Der sieht wirklich gut aus. Und obwohl ich im ersten Moment erschrocken bin, weil alles spanisch beschriftet ist (mein Betriebssystem spricht spanisch) habe ich innerhalb von 2 Minuten die deutschsprachige Version einstellen können.
    Danke!

    Antwort schreiben

  64. Christianfasi

    Ich würde den Finanzmanager nur zu gerne ausprobieren, aber ich komme nicht weiter als:
    Abhängigkeiten downloaden:
    .NET Framework 3.5 Sprachpaket: Deutsch
    .NET Framework 3.5 SP1 Sprachpaket: Deutsch

    Abhängigkeiten installieren:
    .NET Framework 3.5 Sprachpaket: Deutsch
    .NET Framework 3.5 SP1 Sprachpaket: Deutsch

    Ziel-Ordner:
    C:\Program Files\AckiSoft\FinanzmanagerV8

    Startmenü-Ordner:
    FinanzmanagerV8

    was ich alles versucht habe:
    -auf “installieren” klicken, kam fehlermeldung
    “von Hand” installieren – fehlermeldung
    alles von ..net Framework deinstallieren und neu installieren

    nachdem der ganze sonntag damit draufgegangen ist, geb ich auf,
    wenn ich nicht den ultimativen Tip bekomme :-(

    Antwort schreiben

  65. ChristianRenate

    Hallo,
    ist diese Programm auch Windows 8 tauglich?

    lg

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Renate,

      das Programm selbst läuft unter Windows 8.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianRenate

        Hallo Christian,
        hab mir die Version 10.3.0 heruntergeladen. Bis wann ist die neue Version 10.4 verfügbar? Die neue Programmoberfläche schaut nämlich super aus!
        Hätte noch zwei Fragen:
        Ist es möglich bei den Kategorien auch einen Unter-Unter-Kategorie zu setzen?
        Sind bei jedem Benutzer die gleichen Kategorien notwendig, oder kann man diese auch individuell anpassen?

        Sonst finde ich das Programm super und übersichtlich!

        Antwort schreiben

      • ChristianChristian

        Hallo Renate,

        so genau kann ich das noch nicht sagen. Die neue Version sollte eigentlich schon längst online sein, doch leider häng ich noch über einem kleinen Problem, welches aber nur sporadisch auftritt.
        Ich werde mich aber bemühen so schnell wie möglich fertig zu werden.

        Um noch deine Frage zu beantworten, nein das geht leider nicht. Pro Kategorie gibt es nur eine Unterkategorie.

        Gruß Christian

        Antwort schreiben

      • ChristianRenate

        Danke für deine raschen Rückmeldungen :-)
        Wünsche dir einen guten Rutsch und viel Erfolg für 2014
        Lg Renate

        Antwort schreiben

  66. ChristianPeter Scherbaum

    So ein Haushaltsbuch suche ich schon lange. Aber läuft es auch auf Apple Geräten (MacBook Pro, iPad, iPhone)? Wäre schön.

    Danke im Voraus für eine Antwort!

    Peter

    Antwort schreiben

  67. Christianandré

    Hallo.
    Ich bin seit Jahren dabei ein Haushaltsbuch zu führen, und brauche auch drei Verschiedene Konten, bis hin zum Sparkonto.
    Ich hatte oft mit Programmen gearbeitet, wo man nur durch Bezahlung das ganze Programm hätte freischalten können.
    Da ich das nicht wollte habe ich mich jahrelang mit den Einschränkungen arrangiert.
    Als ich V8 entdeckte, habe ich das Programm sofort geladen und installiert als ich die Berichte und User Meinungen gelesen hatte.
    Ich bin begeistert von den kostenlosen Finanzmanager V8.
    Wenn dann noch das Problem beheben werden würde, dass man laufende Ausnahmen verändern kann, ohne dass die Beträge der zurückliegenden Monate mit verändert werden.
    Ich finde, dass das ein Spitzen Programm ist, was man recht schnell erlernt.
    Auch lassen sich die Daten leicht zwischen zwei Rechner austauschen, wenn man auf einem USB Stick eine Datenbank anlegt und so immer die neuesten Eintragungen in die Datenbank übernimmt und dann auf anderes Geräte Lappi und Co. übertragen kann.
    Super Programm, danke.
    Aus Hamburg ein,
    Hummel Hummel…

    Antwort schreiben

  68. ChristianHannah

    Hallo Christian,

    erst einmal vielen Dank für das tolle und so intuitiv zu handhabende Programm! Ich hab mir einige genauer angeguckt, aber deines war einfach am Übersichtlichsten und Elegantesten.

    Eine Frage habe ich allerdings: Ist es möglich, das Jahr in der Ansicht zu wechseln? Mir wird da nur 2013 angezeigt, und da das nächste Jahr ja schon näher rückt, würde ich da gerne ein bisschen planen…

    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!

    Hannah

    Antwort schreiben

  69. ChristianStephan

    Hi

    Alles in einem eine runde Sache, denke ich. Wird wohl meinen bisheriges Aquamarin Haushaltsbuch ersetzen.

    Allerdings würde ich mir gerne strengere Passwörter wünschen.

    Beim Erstellen einer Datenbank erhalte ich Fehlermeldungen sobald ich Passwörter mit einer Länge von 30 Zeichen verwende. Ebenso werden weder Umlaute, noch Sonderzeichen wie Ausrufezeichen angenommen.

    Ansonsten schaut’s solide aus. :)

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Stephan,

      vielen Dank für das Lob. Es freut mich immer sehr, wenn euch meine Arbeit gefällt. :)

      Nun noch zu deiner “Frage” bezüglich Datenbankkennwort. Der Ausschluss der Sonderzeichen ist der Spezifikation der Datenbank geschuldet, diese erlaubt nämlich keine Sonderzeichen wie “\ [ ] : | <> + = ; , ?”.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianStephan

        Hi

        Okay! Kann ich mit leben. Ist ja hauptsächlich nur ein Haushaltsbuch für mich. In Zeiten von NSA, und auch als Geek, mag ich’s eben zukunftssicher hardcore verschlüsselt. :D ;)

        Aber noch ein paar Vorschläge:

        1. Kategorieren lassen sich ein- und ausklappen. Es wäre toll, würden sich diese auch den Zustand merken. Es gibt eben so manche, die nutze ich andauernd. Und andere so gut wie gar nicht / äusserst selten.

        2. Vorlagen sollten sich auch ruhig fixe Beträge merken dürfen. Zum Beispiel “Taschengeld”.

        Nur kosmetisches. Keine Eile. Und danke im Voraus :)

        Gruß,
        – Stephan

        Antwort schreiben

      • ChristianStephan

        Einen noch. :)

        Benutzerdefinierte Schriftarten und Farben für die Listendarstellungen etc. wären beizeiten ne feine Sache. :)

        Antwort schreiben

  70. ChristianBeate

    Hi Christian,
    es wäre klasse, wenn auf der Startseite
    in -Auswertung- noch die “sonstigen Einnahmen” stehen würden und
    in der -Grafik- nicht Gesamt Einnahmen/Ausgaben sondern Sonstige Einnahmen/Ausgaben angezeigt würden.
    Gruß
    Beate

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi Beate,

      mal schauen was sich machen lässt. Ich bin nämlich voll im Umzugsstress und nebenbei habe ich noch einen richtig großen Eingriff in den Quellcode vorgenommen. Jetzt heißt es erst mal testen bis der Arzt kommt.

      Mal schauen, ob ich das noch unterbringen kann.

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

      • ChristianBeate

        Hallo Christain,

        ich finde es jedes Mal aufs neue echt SPITZE, dass so schnell eine Antwort von Dir geflogen kommt, trotz Umzugsstress…Klasse!… Einer der Gründe, warum ich mich für dein geniales Programm entschieden habe.

        HG
        Beate

        Antwort schreiben

  71. ChristianFlo

    Hallo,

    zuerst einmal möchte ich Sie für Ihr großartiges Programm loben!
    Etwas fehlt mir jedoch: Gibt es eine Möglichkeit ein Konto zu deaktivieren? Ich meine damit nicht das Konto zu löschen, da sonst ja alle Buchungen ohne Konto dastehen. Ich würde mir eine Option in “Konten verwalten” wünschen, wodurch ein Konto deaktiviert werden kann. D.h. es wird nicht mehr in der Kontenliste angezeigt, lediglich noch unter “Konto verwalten”. Und unter den Einnahmen/Ausgaben werden vielleicht die Buchungen, die zum Konto gehören, ausgegraut oder ausgebleicht.

    Vielen Dank,
    Florian

    Antwort schreiben

  72. ChristianBeate

    Hallo Christian,
    habe ein Problem mit dem Beenden einer Laufenden Einnahme/Ausgabe, und zwar:
    Ich lege z.B. eine Ausgabe ab 1.04. ohne Ablaufdatum an, das Bankkonto ändert sich aber ab 1.10. Beim neuen Bankkonto lege ich eine neue Laufende Ausgabe an, das ist klar. Aber wie beende ich die alte, laufende Ausgabe hier zum 1.09. beim alten Konto, ohne das die in der Vergangenheit einzeln editierten Buchungen überschrieben werden bzw. das halt alles so bleibt wie es ist?
    Ich habe hin und her probiert, ich kriege es einfach nicht hin… :/ verzweifel… Haare rauf… :)

    Aso, hoffe, hattest schönen, erholsamen Urlaub! ;)

    Gruß
    Beate

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hallo Beate,

      das wird leider so nicht gehen. Immer wenn du eine wiederkehrende Buchung anpasst, ändern sich automatisch alle dazugehörigen Einzelbuchungen auch. Das ist leider Programmbedingt so und lässt sich nicht abschalten.

      Du könntest dich aber eines kleinen Tricks bedienen.

      1. Du bearbeitest die laufende Buchung die zum 01.10.2013 enden soll und setzt dort das Ende auf den 30.09.2013.

      2. Nun klickst du auf die Schaltfläche „Ok“. Im nachfolgenden Dialogfenster wählst du „ab Heute für die Zukunft |–>“ aus. Hierdurch endet deine laufende Buchung (die vorher ohne Ablaufdatum war) mit dem heutigen Tag – 1.

      3. Jetzt gehst du wieder in die Verwaltung deiner laufenden Einnahmen und Ausgaben und wählst dort die automatisch erzeugte Kopie deiner vorher editierten Buchung aus. Pass aber auf, dass du nicht die erwischst, die gestern geendet hat (einfach das Kreuz bei „abgelaufene Einträge ausblenden“ setzen, dann siehst du die gar nicht erst.

      4. Nun löschst du diese wiederkehrende Buchung, also die Kopie, nicht die, welche am 01.10, enden soll. ;)

      Jetzt müsste alles so sein, wie du es willst.

      Hoffe das war verständlich.

      Gruß Christain

      Antwort schreiben

  73. ChristianIngrid

    Hab mir das Programm nun zum 2.Mal installiert, kann aber auch dieses Mal nicht den Punkt finden, wo man sein Bankkonto online abgleichen kann. Außerdem kann man keine csv.Dateien importieren, was von den meisten Banken unterstützt wird, wenn man von dort die Umsätze speichern will. Bin enttäuscht und werde wieder deinstallieren.
    Gruß, Ingrid

    Antwort schreiben

  74. ChristianPeter

    Hallo,

    Ich hab eine kleine Anmerkung:
    Wenn man in der “Eingabe/Ausgabe hinzufügen”-Maske per TAB weitertabbt, gelangt man irgendwann beim Datum an. Dieses wird voll markiert, was ich unschön finde. Besser wäre doch, wenn entweder:
    -nur der Tag markiert wird, sodass man diesen direkt überschreiben kann, oder
    -der Cursor vor dem Tag gesetzt wird und der Textmodus auf “Überschreiben” gesetzt wird.

    MfG,
    Peter

    Antwort schreiben

  75. ChristianSchmunzelhase

    Hi CHristian,

    auf meine Suche nach einer guten und intuitiv bedienbaren Ausgaben-Software bin ich endlich fündig geworden – ein geniales Programm!
    Leider schaffe ich es nicht, das Programm davon zu überzeugen, den Übertrag aus dem Vormonat wegzulassen – ob das Häkchen in “Übertrag des Vormonats in der Berechnung der Monatsbilanz berücksichtigen” gesetzt ist oder nicht. Habe es auch schon mit einem Software-Neustart nach der Änderung in den Optionen versucht; leider erfolglos. Andere Änderungen, wie zB die Anzeige des Jahresdurchschnittswertes wurden umgesetzt. In den Kommentaren fand ich eine gleichlautende Anfrage, habe aber keine Antwort dazu entdeckt.
    Hast du eine Idee, woran es scheitert?

    Liebe Grüße :)

    Antwort schreiben

    • ChristianChristian

      Hi,

      danke für das Lob.
      Ich werde mir den von dir beschriebenen Sachverhalt nach meinem Urlaub einmal ansehen und dir dann noch mal Bescheid geben. ;)

      Gruß Christian

      Antwort schreiben

    • ChristianBeate

      Hi Schmunzelhase,
      habe mich auch gewundert, das der Übertrag nicht weggeht. Aber habe heraus gefunden, das der “Übertrag des Vormonats…”, für die Auswertung auf der -Startseite- ist. (Laufende Einnahmen, Ausgaben etc.).
      Erscheint dieser nicht sofort, dann klicke erstmal auf einen anderen Button oder wechsel Monat/Jahr, dann müßte unten ein “Übertrag Vormonat” erscheinen.
      Sollte Christian vielleicht noch mal schauen, ob dieser nicht sofort erscheinen kann.
      Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
      Gruß
      Beate

      Antwort schreiben

      • ChristianSchmunzelhase

        Hi Beate,

        danke für deinen Tipp… leider trifft er mein Problem nicht ganz…
        In dem Balkendiagramm bzw. der tabellarischen Auswertung unten rechts taucht der Übertrag nach dem ‘Ausschalten’ dieser Funktion auch nicht auf – aber in der Ansicht ‘Einnahmen/Ausgaben’ ist er nachwievor in der ersten Zeile zu finden. Sobald ein Monat ‘rum ist, könnte ich natürlich einen Pseudo-Betrag buchen, der dem Übertrag entspricht (nur mit geändertem Vorzeichen), um den Übertrag für den nächsten Monat auf 0 zu setzen – aber elegant ist das nicht ^^
        Trotzdem vielen Dank für deine Antwort! Jetzt weiß ich zumindest, dass die Änderung dieser Option tatsächlich funktioniert/eine Auswirkung hat :)

        Liebe Grüße

        Antwort schreiben

Kommentar-Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten bis zum meinem Widerruf oder der vollständigen Löschung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ackisoft.de widerrufen.*