FinanzmanagerV8 – 11.1.3.1

Hallo und ein gesundes Neues!

Schade, dass ich auch dieses Mal nicht so viele Neuigkeiten für euch habe. Die Entwicklung meiner mobilen Web-App hat leider sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Theoretisch hätte ich nur eine Sache ändern wollen und zwar, dass die Hashtags in beide Richtungen synchronisiert werden. Doch irgendwie ist es wieder etwas aus dem Ruder gelaufen. Mir hat auf einmal der Quellcode (Struktur) der Webseite nicht mehr gefallen, so dass ich diese kurzerhand neu geschrieben habe … Warum auch immer mir so etwas auf den letzten Drücker einfällt. Naja, sei’s drum. Sie ist jetzt jedenfalls fertig und vorzeigbar. ;)
In diesem Artikel habe ich grob alles Wissenswerte zu der App zusammengefasst. Ab sofort wird mit Erwerb einer Lizenz automatisch der Zugang zu dieser App freigeschaltet (die Information erfolgt per Mail). Alle die schon eine Lizenz haben, müssen natürlich nicht erneute eine kaufen. Jeder der gerne die App nutzen möchte, der schickt mir einfach eine kurze, formlose Mail und ich schalte ihn ebenfalls frei.

Kommen wir nun aber zu den wichtigen Dingen dieser Version.

Notizfelder können Tabstopps ignorieren

Mit der Tab-Taste kann man im Bearbeitungsfenster von Eingabefeld zu Eingabefeld springen, jedoch nur, bis man das Notizfeld erreicht. Hier wurde bisher immer der Tab „gefangen“ und so umgesetzt / interpretiert, wie man das von allen Textprogrammen her kennt. Da man das aber vielleicht nicht möchte, habe ich in dieser Version dieses kleine „Optiönchen“ eingebaut.

 

 

Betragsspalte im CSV-Import

Bisher war es so, dass die Betragsspalte nur einmalig zugewiesen werden konnte und das Programm entschieden hat was Einnahme und Ausgabe ist. Da aber leider einige CSV-Exporte die Einnahmen und Ausgaben jeweils als positive Werte ausgeben, aber in getrennten Spalten, war der Import dieser immer recht mühsam. Um dem nun entgegenzuwirken kann man jeweils eine Spalte separat als Einnahme oder Ausgabe definieren.

 

Filter im CSV – Import

Wie ihr sicherlich wisst, importiert mein Programm immer nur die Werte, welche auch aktuell in der Übersicht angezeigt werden. Nun war es bis jetzt so, dass man die Zeilen die man nicht importiert haben möchte zuvor gelöscht hat. Da das aber auch sehr mühsam und “fehleranfällig” ist, habe ich mich dazu entschlossen, dass man den Filtereditor auch hier verwenden kann (unabhängig von einer Lizenz). Ihr könnt nun also die wildesten Filter in diesem Fenster anlegen und so vorab die zu importierenden Buchungen herausfiltern.

 

Zusammenfassung von markierten Buchungen

In der Buchungsübersicht wird nun beim Markieren mehrerer Buchungen (mindestens zwei) eine Zusammenfassung am unteren Tabellenrand ausgegeben.

 

Hashtags synchronisieren

In der App oder im FinanzmanagerV8 angelegte Hashtags werden nun in beide Richtungen synchronisiert, so dass diese immer auf aktuellstem Stand sind.

 

Autovervollständigung veränderte bestehende Buchungen (Bugfix)

Leider kam es in der letzten Version vereinzelt zu Fehlern, wenn aus der Liste der Autovervollständigungsvorschläge eine automatisch erzeugte Gegenbuchung ausgewählt wurde, anstatt der Hauptbuchung (was man aber so kaum erkennen konnte). Dies hatte zur Folge, dass die zugrundeliegende “Hauptbuchung” versehentlich mit den neuen Benutzereingaben überschrieben wurde. Dieser sehr dumme und hinterlistige Fehler tut mir außerordentlich leid. Ich kann jeden verstehen der auf der Suche nach dem Schiefstand in seinen Buchungen völlig verzweifelt ist!!!

 

 

Wie ein paar Zeilen zuvor schon angekündigt, war es das an dieser Stelle mit den Neuigkeiten. Wie immer wünsche ich euch viel Spaß mit der neuen Version und freue mich über Feedback.

 

Gruß Christian

 

FinanzmanagerV8 - 11.1.3.1 - 150 MB

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten bis zum meinem Widerruf oder der vollständigen Löschung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ackisoft.de widerrufen.*