FinanzmanagerV8 – 11.0.4.6

An sich sollte diese Version schon im Februar erscheinen, doch irgendwie habe ich im Zuge der Tests, immer mehr Funktionen und Bugfixes integriert, so dass ich erst jetzt damit fertig bin.

An dieser Stelle muss ich wieder den (schon fast traditionellen) Hinweis bringen, dass dieses Update ebenfalls eine Änderung der Datenbankstruktur mit sich bringt. Leider waren noch immer nicht alle unlogischen/unpassenden Datenbankstrukturen beseitigt, trotz dass ich in 2015 eine komplett neue Datenbank erstellt habe. Nun ja, dieses Mal ist es hoffentlich das letzte große Update an der Datenbank.

Wie immer wird eure Datenbank direkt beim ersten Start der neuen Version aktualisiert, so dass dieser länger dauert als gewöhnlich. Je nachdem wie groß eure Datenbank ist, kann es wirklich sehr lange dauern, also brecht bitte den Startvorgang nicht ab, sondern habt etwas Geduld mit dem Programm.

Jetzt aber zu den Verbesserungen/Korrekturen dieser Version.

 

Startseite festlegen

Dieser Wunsch/Vorschlag existiert schon sehr lange und wurde immer wieder von euch angesprochen. Fortan habt ihr nun die Möglichkeit die beim Programmstart anzuzeigende Übersicht selbst festzulegen, so könnt ihr zum Beispiel direkt mit der Buchungsansicht (oder jeder anderen) beginnen. Aus diesem Grund habe ich auch die „Startseite“ in „Übersicht“ umbenannt, da es ja nun keine Startseite mehr sein muss. Festlegen könnt ihr eure individuelle Startseite in dem ihr in die jeweilige Ansicht wechselt und auf das kleine Symbol am unteren Rand von „Ansichten“ klickt. Im darauffolgenden Menü wählt ihr dann nur noch „Als Startseite festlegen“ aus.

Aktuelle Ansicht als Startseite festlegen

Aktuelle Ansicht als Startseite festlegen

 

Layout der Buchungsansicht speichern

Bis jetzt konntet ihr in der Buchungsansicht lediglich die Spalten ein- und ausblenden, doch von nun an könnt ihr die komplette Darstellung abspeichern. Das bedeutet, dass ihr die Spaltenposition (Reihenfolge), die Größe, den Sichtbarkeitszustand (ein- oder ausgeblendet) und sogar Filter und Gruppierungen (Gruppierungen nur mit einer gültigen Lizenz) festlegen und speichern könnt (ausgenommen ist die Suche). Euer Layout speichert ihr, in dem ihr mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Spaltenüberschrift klickt und dann aus dem Kontextmenü „Layout speichern“ auswählt.

Layout der Buchungsübersicht speichern

Layout der Buchungsübersicht speichern

 

Dokumente verknüpfen/speichern/anzeigen

Verknüpftes Dokument über Kontextmenü öffnen

Über das Kontextmenü der Buchungsübersicht das verknüpfte Dokument öffnen.

Die Integration der Dokumentenverwaltung in das „Haushaltsbuch“ wurde etwas überarbeitet. Ab sofort könnt Ihr direkt aus der Buchungsübersicht ein verknüpftes Dokument öffnen, ohne dass ihr zuvor die Buchung „öffnen“ und dann in die Dokumentenverwaltung wechseln müsst. Sobald eine Buchung mit einem Dokument verknüpft wurde, habt ihr im Kontextmenü dieser Buchung (rechte Maustaste auf die Buchungszeile) den Menüpunkt „Dokument anzeigen“. Dieser Menüpunkt öffnet sofort und ohne Umwege das verknüpfte Dokument.

Mit dem letzten Update habt ihr die Möglichkeit bekommen, Dokumente entweder zu verknüpfen oder eine Kopie in die Datenbank zu speichern. Ab dieser Version könnt ihr in den Programmeinstellungen festlegen, wie das Haushaltsbuch standardmäßig Dokumente einbinden soll. Zur Auswahl stehen euch: „Immer fragen“, „Dateiverknüpfung“ und „Datenbank“.

Immer fragen: Dies ist die „default“ Einstellung, welche die Dokumentenverwaltung veranlasst euch bei jeden Dokument zu fragen, wie dieses in der Datenbank hinterlegt werden soll.

Dateiverknüpfung: Hierbei wird immer nur der Speicherort des Dokuments in der Datenbank hinterlegt.

Datenbank: Alle Dokumente der Dokumentenverwaltung werden in Kopie in die Datenbank übernommen.

 

Seltsames Scroll-Verhalten der Buchungsübersicht

Durch die letzten Anpassungen in der Buchungsübersicht wurde beim Speichern von neuen Buchungen oder ändern von bestehenden immer wieder das erste Element der Buchungsübersicht ausgewählt. Dieses Fehlverhalten habe ich in dieser Version behoben, so dass nun immer das zuvor ausgewählte oder neu hinzugefügte Element in der Übersicht markiert wird.

 

Hier kommt nun die Zusammenfassung aller Änderungen dieser Version.

Neues

  • die Startseite kann individuell festgelegt werden

Erweiterungen

  • Suchfunktion der Passwort- und Dokumentverwaltung überarbeitet
  • Webupdater überarbeitet
  • Option für Dokumentenverknüpfung: „Immer fragen“, „Dateiverknüpfung“ oder „Datenbank“
  • das Layout der Buchungsübersicht kann gespeichert werden, inkl. eventueller Filter und/oder Gruppierungen
  • in der Jahresübersicht kann zwischen zwei Diagrammtypen gewählt werden
  • über das Kontextmenü der Buchungsübersicht kann direkt ein verknüpftes Dokument geöffnet werden
  • die Autovervollständigung im Verwendungszweck setzt nun auch die Kategorie
  • für Splitbuchungen kann der Gesamtbetrag angegeben werden (erleichtert das Aufteilen)

Bugfixes

  • Kopieren von Umbuchungen hat nicht funktioniert
  • seltsames Scroll-Verhalten der Buchungsübersicht beim Bearbeiten/Anlegen von Buchungen behoben
  • falscher „Expand/Collapsed“ – Status im Bericht bei den Auswertungsoptionen behoben
  • im Bearbeitungsfenster des Web-Syncs konnten die Bankkonten von anderen Nutzern nicht ausgewählt werden
  • die Kontostände deaktivierter Konten wurden weiterhin in der Jahresübersicht verwendet
  • Umbuchungen wurden im Bericht für „Einnahmen/Ausgaben“ nicht mehr aufgeführt
  • Splitbuchungen wurden beim CSV – Export nicht korrekt ausgegeben
  • die Schnellsuche konnte nicht nach Kontonamen suchen
  • Import von MT940 Dateien ließ Buchungen mit falscher Datumsangabe aus

 

Wie ihr seht ist es doch wieder ein recht großes Update geworden, welches euch hoffentlich viel Freude bereitet.

 

Gruß Christian

 

FinanzmanagerV8 – 11.0.4.6 – 124 MB

 

Fußnote für 11.0.4.5: Für alle diejenigen welche schon Version 11.0.4.5 geladen hatten, es waren ca. 200, ist dieser Hinweis interessant. Die Version 11.0.4.6 behebt einen sporadischen Fehler, welcher bei einem einzigen Nutzer aufgetreten ist und es unmöglich machte die Buchungsübersicht zu öffnen. Darüber hinaus wird ein Fehlverhalten im Bericht behoben, welches verhinderte, dass man Konten auswerten konnte. Beide Fehler tut mir sehr leid und ich hoffe, dass es keine zu großen Umstände bereitet hat.