FinanzmanagerV8 – 11.0.4.0

Soo, das letzte Update für dieses Jahr (sind es nun doch noch drei geworden).

Da ich nicht weiß, wie viel hiervon gelesen wird, schreib ich es lieber gleich zu Beginn. Dieses Update beinhaltet wieder eine kleine Veränderung der Datenbank, welche aber insgesamt eine große Auswirkung auf sie hat. Dadurch kann es passieren, wie auch bei mir, dass das Update der Datenbank 5 Minuten braucht. Der Startbildschirm bleibt solange aktiv und ihr dürft das Programm nicht beenden, andernfalls geht vielleicht eure Datenbank kaputt. Das Update funktioniert schon, ihr braucht nur Geduld. ;)

 

Jetzt aber zu den eigentlichen News, bzw. was es Neues gibt.

Der wichtigste Bugfix ist der für die Fenstergröße. Wenn man das Programmfenster zu klein gezogen hat, dann stürzte das Programm immer auf der „einfachen“ Startseite ab, da nicht mehr genug Platz für die Darstellung der Diagramme war. Wodurch das bei manchen Nutzern auftrat, kann ich leider nicht ganz sagen, ich konnte nur die Wirkung bekämpfen, die Ursache ist mir schleierhaft.

Die zwei mir persönlich am besten gefallenden Erweiterungen:

 

Dokumente verknüpfen

Dokumentenkopie oder Verknüpfung?

Dokumentenkopie oder Verknüpfung?

Mit dem heutigen Update habt ihr nun endlich die Möglichkeit Dokumente zu verknüpfen und müsst sie nicht mehr zwangsläufig in der Datenbank speichern. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass die Datenbank nicht unnötig wächst und sich somit die Ladezeiten beim Öffnen der Dokumentenverwaltung erheblich verkürzen. Außerdem kann man sich so eine Ordnerstruktur außerhalb des Programms anlegen und verlinkt nur noch darauf. Ich mach das zum Beispiel für die Steuererklärung so. Alle wichtigen Dokumente werden nach Jahren sortiert in einer Ordnerstruktur abgelegt und meine Buchungen verknüpfe ich dann damit. So muss ich nicht auf die Verknüpfung mit meinen Buchungen verzichten und habe aber gleich noch die richtige Sortierung für meine Steuererklärung, ohne doppelte Pflege der Dokumente. Wer das aber alles nicht möchte, kann weiterhin seine Dokumente auch direkt in die Datenbank ablegen.

Gestapeltes Diagramm

Die einzelnen Gesamtwerte pro Kategorie und Auswertungsintervall.In der Statistik könnt ihr euch nun für die Kategorien ein gestapeltes Diagramm ausgeben lassen. Hierbei werden alle Ausgaben und Einnahmen zusammengefasst (Gesamtwert) und dann anschließend auf die einzelnen Kategorien wieder herunter gebrochen und übereinander gelegt. Somit sieht man schnell, welche Kategorien in welchem Zeitraum die größten Brocken waren oder auch nicht. ;)

 

 

 

 

 

Alle anderen Änderungen:

 

Erweiterungen

  • Dateien können nun auch als Verknüpfung in der Dokumentenverwaltung angelegt werden
  • Passwortverwaltung kann zurückgesetzt werden (nach mehrmaliger Falscheingabe des Masterpassworts)
  • in der Dokumentenverwaltung werden nun alle verknüpften Buchungen angezeigt
  • es können nun endlich mehrere Buchungen auf einmal gelöscht werden
  • im Dashboard können die dargestellten Konten des Liniendiagramms festgelegt werden
  • in der Statistik können Kategorien in einem gestapelten Balkendiagramm dargestellt werden

Bugfixes

  • deaktivierte Konten wurden weiterhin im Diagramm im Dashboard angezeigt
  • neu angelegte Kategorien in der Passwortverwaltung wurden nicht sofort im Dropdown-Feld angezeigt
  • beim CSV-Import konnten Buchungen ohne Kategorie erzeugt werden
  • wenn das Programmfenster zu klein gezogen wurde, dann stürtze es mit einer Fehlermeldung ab

 

Nun bleibt mir nur noch, euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

 

Gruß Christian

 

FinanzmanagerV8 – 11.0.4.0 – 119 MB

Kommentare sind geschlossen.

17 Kommentare

  1. Uwe

    Hallo Christian Ackermann,

    habe mir heute erst das Programm herunter geladen und finde es für meine Zwecke ganz passend.
    Eines habe ich nicht gefunden:
    Gibt es eigentliche eine Möglichkeit beim Import von Buchungen auf Dupletten zu prüfen?

    Danke und Gruß

    Uwe

  2. Franz Bernhard Schrewe

    Hallo Christian, ich muss es einfach mal sagen, deine Software gefällt mir. Für das Jahr 2017 wünsche ich dir kreative Kraft und vor allem Gesundheit
    Franz

  3. Sandra

    Hi Christian,

    vielen Dank für diese super Software!!!

    Gibt es einen Grund weshalb deaktiverte Konten noch weiterhin in der Bilanz auftauchen?

    Gibt es ansonsten, vielleicht in der Zukunft, die Möglichkeit einen “Schalter” ein zu bauen welchen ich bei deaktivierten Konten setzten kann sodass diese nicht mehr in der Bilanz auftauchen?

    Gruß
    Sandra

    • Christian

      Hi Sandra,

      was genau meinst du mit Bilanz? Wenn du die Buchungsübersicht meinst, dann ist das so gewollt, da die Buchungen ja nicht einfach verschwinden dürfen.
      Du kannst mir auch gern eine Mail schreiben, das sollte die Kommunikation doch deutlich vereinfachen. ;)

      Gruß Christian

  4. Armin

    Hallo Christian,
    wurde schon einmal über die Einführung von Tastaturkürzeln für die Buchungseingabe, das Editieren bzw. Löschen etc. nachgedacht?
    Wenn ja, gab es Gründe, von Tastaturkürzeln abzusehen?
    M.E. erlauben Tastaturkürzel eine schnellere und komfortablere Eingabe von Buchungen.

    Gruß Armin

    • Christian

      Hi Armin,

      meines Erachtens nach haben sich Tastenkürzel nie wirklich durchgesetzt, außer die “Entf” Taste (die ich auch unterstütze). Sobald der Nutzer “umständlich” zwei Tasten drücken muss (Strg + N -> Neue Buchung), sinkt deutlich die Akzeptanz.

      Ich kann dir nicht sagen, ob ich das mal noch einbauen werde, aber vorerst bleibt es bei der “Entf” und “Enter” – Taste.

      Gruß Christian

  5. Frank

    Hallo Christian Ackermann,
    ich benutze das Haushaltsbuch hauptsächlich, um wöchentlich meine Kontoumsätze als csv-Dateien einzulesen, dann zu kategorisieren und anschließend zu importieren. Dies funktionierte bisher besser als mit jeder anderen getesteten Anwendung.
    Seit Version 11.0.4.0 ist es jedoch nicht mehr möglich, Splittbuchungen zu importieren. Bei Umsätzen mit Splittbuchungen erscheint der Hinweis, dass die Kategorie fehlt.
    Ist das ein Bug oder so gewollt? Ich habe jetzt behelfsweise eine “Temp”-Kategorie angelegt und splitte die Buchungen, bei denen dies erforderlich ist, erst nach dem Import. Dies erhöht aber die Zahl der Arbeitsschritte und den Zeitaufwand.
    Deshalb würde ich mich freuen, wenn in der nächsten Version der alte Zustand wiederhergestellt würde, dass Splittbuchungen beim Import vollständig übernommen werden.
    Viele Grüße
    Frank

  6. Seppel

    Hallo Christian Ackermann,

    ich benutze das Haushaltsbuch seit ca. 5 Jahren und ich bin immer wieder begeistert, mit welcher Kontinuität sich das Programm entwickelt. Da ich die Updates eher nebenbei installiere stellt man immer mal wieder überraschender Weise einige schöne Details und Veränderungen fest. Gerade das gestapelte Balkendiagramm in der neuen Version ist der Hammer. :)

    Noch zwei kleine Anmerkungen, (damit es beim entwickeln auch nicht langweilig wird ;) )
    -In Monaten, wo die Ausgaben die Einnamen übersteigen, ist in der Jahresübersicht der grüne Balken vom roten überdeckt. Darunter leidet ein wenig die Übersichtlichkeit.

    -Wäre es möglich, das der Finanzmanager auch unter Linux laufen kann? (z.b mit Wine; Notlösung zZ über eine virt. Box)

    Alles in allem kann mich nur herzlichst bedanken und Christian (dem Entwickler) weiterhin alles gute Wünschen :)

    Mit freundlichen Grüßen,
    Sebastian

    • Christian

      Hallo Sebastian,

      vielen Dank für die netten Worte, freut mich, wenn die Software gefällt.
      Deinen Vorschlag hab ich schon in der ToDo-Liste (als Option, für alle diejenigen, die den massiven roten Balken lieben ;) )

      Gruß Christian

  7. Sven

    Hallo Christian,

    seit Version 11.0.4.0 können Konten im Dashboard nicht mehr eingeblendet werden, wenn sie vorher ausgeblendet wurden.

    Haken bei Konto XYZ raus –> Dashboard wird aktualisiert, Konto wird nicht mehr angezeigt
    Haken bei Konto XYZ setzen –> Dashboard aktualisiert nicht. Konto wird nicht angezeigt.

    Nach einigen Tests werden bei mir jetzt gar keine Konten mehr im Dashboard angezeigt. =(
    Neue Datenbank angelegt, gleicher Fehler.

    Gruß Sven

    • Christian

      Hmm,

      ich schau mal was los ist.

      Gruß Christian

    • Christian

      Ich konnte den Fehler nachstellen. Wenn man die Konten zu schnell nacheinander ab- und anwählt wird nicht mehr der richtige Wert in die Einstellungsdatei geschrieben.

      Ich bau fix mal ein Update und für alle die das Problem schon haben, löscht einfach die “DashboardConfig.xml” unter “C:\Users\[BENUTZERNAME]\AppData\Roaming\AckiSoft” und startet das Programm neu.

      Gruß Christian

      Edit: Update ist raus, bzw. wird automatisch installiert. ;)

  8. Stef

    Hallo Christian Ackermann,

    einen Bug gibt es aber noch. Wenn man den Pfad für die Backup Datei öffnen will, werden nur Dateinen vom Typ .db3 angezeigt bzw. nicht angezeigt. Der Typ lässt sich nicht ändern. Im Verzeichnis sind die Backups jedoch in komprimierten Dateien .db3.gz abgelegt.
    Die Scalierung des Fensters klappt noch nicht so richtig.

    Gruß Stef